Pressemitteilungen

27.01.2016

Vereine präsentieren sich -zweites Isenburger Ehrenamtsforum am 12. März 2016

Markt der Möglichkeiten und Informationsbörse für Neu-Isenburger Vereine und Initiativen im Ehrenamt

Nach dem großen Erfolg des ersten Ehrenamtsforum 2013, laden die Stadt Neu-Isenburg und die Stabsstelle zur Förderung des Ehrenamtes und das Frauenbüro erneut zu einem Markt der Möglichkeiten und Informationsbörse für Isenburger Verein e und Initiativen im Ehrenamt ein. Alle Neu-Isenburger Vereine und ehrenamtlich Tätigen sind herzlich eingeladen, ihre Arbeit am Samstag, 12. März , in der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr auf dem 2. Neu-Isenburger Ehrenamtsforum zu präsentieren.

Unter der bewährten Überschrift: „Wer wir sind und was wir tun“ können die Vereine sich an einem für sie zur Verfügung gestellten Informationsstand präsentieren und für ihren Verein oder ihre Idee werben.

Die Veranstaltung bietet auch die Möglichkeit, sich mit den übrigen Vereinen und anderen engagierten Bürgerinnen und Bürgern und selbstverständlich auch mit dem Bürgermeister auszutauschen, neue Ideen zu entwickeln, sich miteinander bekannt zu machen und zu vernetzen.

Um 12.00 Uhr wird ein Workshop angeboten, rund um Fragen des Vereinsmanagements mit Helmut Hintenaus (Referent und Fachmann zu Vereinsfragen). Da hier die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird darum gebeten, sich bei Claudia Lack, Stabsstelle Ehrenamt, ehren.amt@stadt-neu-isenburg.de anzumelden. Es gilt der Eingang der Anmeldung, gegebenenfalls wird eine Nachrückerliste eingerichtet.

 

Anmeldungen für eine Teilnahme am Ehrenamtsforum sind bis spätestens Dienstag, 23. Februar, möglich per Email: ehren.amt(at)stadt-neu-isenburg.de, per Post: Magistrat der Stadt Neu-Isenburg, Stabsstelle für das Ehrenamt, Hugenottenallee 53,63263 Neu-Isenburg oder telefonisch 06102/241456.