Pressemitteilungen

27.09.2017

Neuer Wasserspielplatz „Im Tannenwald“

Baubeginn Betriebs- und Toilettengebäude

Um den Erholungswert des Waldspielparks „Im Tannenwald“ an der Stadtgrenze Neu-Isenburgs im Sommer nicht zu stören, wurde erst Mitte August mit dem Abbruch des alten Wassersprühfeldes im Tannenwald begonnen. Nachdem mittlerweile die alte Anlage zurückgebaut ist, beginnen am kommenden Mittwoch die Bauarbeiten für das neue Betriebsgebäude, wie die Stadt Frankfurt mitteilt.

 

Das Gebäude, das aus Fertigmodulen in der Nähe des Parkeingangs entsteht, bietet künftig Platz für die Wasseraufbereitungsanlage für den neuen Wasserspielplatz, der im nächsten Jahr in Betrieb gehen soll. Auch der Raum für die Parkwächter und die Besuchertoiletten werden hier untergebracht. Der Waldspielpark ist während der Bauarbeiten weiterhin zugänglich. Die Besucherinnen und Besucher werden jedoch um erhöhte Aufmerksamkeit wegen des Baustellenverkehrs im Eingangsbereich des Parks gebeten.

 

Die Erneuerung des Wassersprühfeldes ist ein gemeinsames Bauvorhaben der Städte Neu-Isenburg und Frankfurt. Bis zum kommenden Sommer wird der Wasserspielplatz wieder mit neuen Attraktionen entstehen.