Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Planen und Bauen Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Schöffenwahl 2018 Kontakt
Standesamt Karriere und Ausbildung Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Offene Internet-Sprechstunde in der Stadtbibliothek Neu-Isenburg am 12. Januar in der Stadtbibliothek

Update@Stadtbibliothek

Ausnahmsweise am zweiten Freitag im Monat, 12. Januar 2018 von 16 Uhr bis 18 Uhr gibt es in unseren Räumlichkeiten in der Stadtbibliothek Neu-Isenburg, Frankfurter Straße 152,  die Möglichkeit, rund ums Internet Fragen zu stellen. Wie buche ich eine Bahnfahrkarte, wie kann ich ein Hörbuch downloaden, warum klappt das nicht mit meinem neuen
E-Book-Reader?

Alles rund um Ihre persönlichen Fragen zum Thema Internet und Onleihe mit EDV-Trainer Justin Düttmann. Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins der Stadtbibliothek: www.freundeskreis-stadtbibliothek-ni.de

Mit diesem Termin soll jungen und älteren Menschen, Berufstätigen und Senioren mit und ohne Internet-Erfahrung ein niedrigschwelliger Einstieg in die Möglichkeiten des Internet und verschiedener Online-Angebote gegeben werden.

Die Beratung ist kostenfrei und es ist keine Voranmeldung erforderlich.