Weiterführende Links

neu-isenburg.mobilopac.de
Unseren Online-Katalog gibt es auch für das Smartphone! Genießen Sie alle Vorteile unseres OPACs ab sofort auf Ihrem Smartphone: Recherchieren, Medienkonto einsehen, Ausleihen verlängern, Vormerkungen durchführen ... rund um die Uhr und von unterwegs!

Onleihe-Verbund Hessen
Die virtuelle Zweigstelle, Tag und Nacht für Sie geöffnet!
Dort finden Sie ca. 135.000 digitale Medien (E-Books und  Hörbücher für Kinder und Erwachsene, ausgewählte Sach- und Reisevideos sowie aktuelle Zeitungen und Zeitschriften) zum Download auf Ihren PC und zur Nutzung für einen begrenzten Zeitraum. Die Stadtbibliothek Neu-Isenburg ist seit dem 28. Januar 2011 neues Mitglied im Onleihe-Verbund Hessen und steht damit gemeinsam mit 17 anderen hessischen Bibliotheken als virtuelle Zweigstelle ihren Nutzern rund um die Uhr von zu Hause oder unterwegs zur Verfügung.

Munzinger Online-Datenbanken
Zugriff auf Biografien, Länderinformationen, die Brockhaus Enzyklopädie und weitere Datenbanken des Informationsdienstleisters Munzinger. Die Datenbanken können innerhalb der Bibliotheken genutzt werden, möglich ist aber auch der Online-Zugang von außerhalb der Bibliothek per Remote Access und damit rund um die Uhr. Voraussetzung dafür ist lediglich der Besitz eines gültigen Bibliotheksausweises für das Login.
Folgende Datenbanken sind für die Bibliotheksnutzer freigeschaltet: Die Datenbank "Personen" mit mehr als 27.000 Biografien von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sowie die biografischen Datenbanken "Sport" und "Pop". Ebenfalls abrufbar ist die Datenbank "Länder" mit wichtigen Daten und Fakten aller Staaten und internationalen Organisationen, außerdem der "Brockhaus" und "Kindlers Literaturlexikon".
Gegenüber frei verfügbaren Quellen im Internet zeichnen sich die Munzinger Datenbanken durch ihre Verlässlichkeit aus: Eigene Redakteure und Spezialisten erweitern und ergänzen täglich ein breites Spektrum an Informationen über Personen, Länder, das Weltgeschehen und mehr. Dabei werden alle Informationen geprüft und bewertet, bevor sie in die Munzinger Datenbanken aufgenommen werden und sind somit voll zitierfähig.

BIX - Der Bibliotheksindex
Der Bibliotheksindex BIX bietet öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken die Möglichkeit, ihre Leistungen auf nationaler Ebene zu messen und zu vergleichen. Die Stadtbibliothek Neu-Isenburg freut sich auch dieses Jahr wieder über ein super Ergebnis beim Vergleich der öffentlichen Bibliotheken in hessischen Kommunen zwischen 30.000 und 50.000 Einwohnern.

Portal Rhein-Main-Bibliotheken / DigiBib - Die Digitale Bibliothek
Das Portal Bibliotheksverbund Rhein-Main bietet schnellen Zugriff auf die Online-Kataloge von sieben Stadtbibliotheken aus der Region: Wiesbaden, Frankfurt, Rüsselsheim, Hanau, Offenbach, Darmstadt, Bad Homburg und Neu-Isenburg. In der DigiBib finden Sie darüber hinaus unter einer einheitlichen Oberfläche viele verschiedene Informationsquellen: Durchsuchen Sie parallel große Bibliothekskataloge und Literaturdatenbanken aus aller Welt, und stellen Sie in wenigen Augenblicken fest, wie ein gefundener Text verfügbar ist - ob online, per Dokumentlieferung, in einer Bibliothek oder bei einem Online-Buchhändler.

DigiLink - Die digitale Linksammlung
Hier findet man eine sehr umfangreiche, nach Fachgebieten erschlossene  Linksammlung, zusammen gestellt und regelmäßig gepflegt vom  Hochschulbibliothekszentrum Nordrhein-Westfalen in Köln (HBZ). Unter anderem sind folgende Datenbanken vertreten: Gabler-Wirtschaftslexikon, das Archiv des Magazins "Focus Money" sowie interessante Links zu Hessen und dem Rhein-Main-Gebiet.

Karlsruher Virtueller Katalog
Der Karlsruher Virtuelle Katalog (KVK) ist ein Meta-Katalog für Bibliotheks- und Buchhandelskataloge aus aller Welt. Die eingegebenen Suchanfragen werden an mehrere Bibliothekskataloge gleichzeitig weitergereicht und die jeweiligen Trefferlisten angezeigt. Ingesamt steht ein Datenbestand von mehr als 100 Millionen Buchtiteln zur Verfügung.

Deutsche Nationalbibliothek
Die Deutsche Nationalbibliothek mit ihren Standorten in Frankfurt am Main, Leipzig und Berlin ist die zentrale Archivbibliothek und das nationalbibliografische Zentrum der Bundesrepublik Deutschland. Sie hat die für Deutschland einzigartige Aufgabe, lückenlos alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen ab 1913 zu sammeln, dauerhaft zu archivieren, umfassend zu dokumentieren und bibliografisch zu verzeichnen sowie der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

ZVAB - Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher
Das ZVAB ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel. Über 4.000 professionelle Antiquare aus 24 Ländern bieten mehr als 20 Millionen antiquarische oder vergriffene Bücher in vielen Sprachen sowie Noten, Grafiken, Autografen und Postkarten zum Kauf an.

Projekt Gutenberg-DE
Volltext-Literaturdatenbank auf "Spiegel online" – mit mehr als 5.000 Büchern (über 1.800.000 Buchseiten), ca. 20.000 Gedichten, 1.800 Märchen, 1.200 Fabeln und 3.500 Sagen.

Subito - Dokumente aus Bibliotheken e.V.
Subito ist der Markenname für den Dokumentlieferdienst wissenschaftlicher Bibliotheken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Subito bietet einen schnellen und unkomplizierten Dienst, über den die Kunden durch die Bibliotheken Kopien von Aufsätzen aus gedruckten Zeitschriften oder Kopien aus Büchern herstellen lassen und diese gegen eine Gebühr zugesendet bekommen. Grundlage dafür sind die Bestände, die sich in den Archiven der Bibliotheken befinden.

Die Deutsche Blinden-Bibliothek
Die Deutsche Blinden-Bibliothek stellt Bücher in Blindenschrift und DAISY-CDs zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung. Ihr Archiv, als wissenschaftliche Präsenzbibliothek des Blindenwesens, umfasst ca. 50.000 Bücher und Zeitschriften in Normalschrift sowie eine Sammlung internationaler Kinder- und Jugendbücher.

AKKJ - Arbeitskreis Kinder- und Jugendbibliotheken Rhein-Main-Taunus
Der AKKJ ist ein Zusammenschluss von rund 40 kleinen und großen Bibliotheken. In regelmäßigen Treffen diskutieren die teilnehmenden BibliothekarInnen über Themen aus dem Kinder- und Jugendbereich. Die vielfältigen Referate und Beiträge dazu kommen meist aus dem Kreis selbst. Ein fester Bestandteil einer jeden Sitzung ist auch die Vorstellung neuer Medien für Kinder und Jugendliche. Genug Zeit bleibt natürlich immer für den ganz praktischen Erfahrungsaustausch. Ob es um Ideen für Veranstaltungen, Kooperationspartner für Lesereisen oder den Bezug von Bilderbuchkinos geht – der Arbeitskreis weiß Rat, schafft Kontakte, bereichert die Teilnehmer mit neuen Ideen.

Materialien für die Arbeit mit Flüchtlingen
Auf dieser Seite des Beltz-Verlags finden Sie Bücher, Zeitschriften und kostenlose Materialien für die Arbeit mit Flüchtlingen: Fach- und Bilderbücher für den Deutschunterricht in der Schule und für Deutschkurse, Bücher für die psychologische und sozialpädagogische Betreuung von Flüchtlingen und Trainings für interkulturelle und soziale Kompetenzen.

Perlentaucher
Perlentaucher ist mit 500.000 Besuchern im Monat das nach eigenen Angaben größte Online-Kulturmagazin im deutschsprachigen Netz. Kernelemente sind eine Feuilletonrundschau, in der täglich die Feuilletons der großen deutschsprachigen Zeitungen ausgewertet und zusammengefasst werden, eine internationale Magazinrundschau sowie eine Buchdatenbank mit derzeit 35.000 Einträgen. Hier präsentiert das Magazin seit 2000 Resümees zu praktisch allen in diesen Zeitungen veröffentlichten Buchkritiken.

Max-Wissen
Neugierig auf Wissenschaft - eine Seite des Max-Planck-Instituts mit aktuellen Informationen aus der Welt der Wissenschaften.

Kulturinitiative Rhein-Main
Die Kulturinitiative Rhein-Main ist ein Projekt, das die Identität der Region durch kulturelle Aktivitäten fördern und eine Solidarität der für Kultur engagierten und an ihr interessierten Menschen der Rhein-Main-Region schaffen möchte.

Verein für Geschichte, Heimatpflege und Kultur Neu-Isenburg (GHK) e.V.
Der GHK widmet sich mit Veranstaltungen aller Art (historische Vorträge und Führungen, Konzerte, Lesungen und Studienfahrten), eigenen Publikationen und dem Erzählcafé "Iseborjer Gebabbel" der Förderung von Heimatpflege und Kultur in Neu-Isenburg.

DBV - Der deutsche Bibliotheksverband
Der DBV ist der Verband der deutschen Bibliotheken. Sein Anliegen ist es, die Wirkung der Bibliotheken in Kultur und Bildung sichtbar zu machen und ihre Rolle in der Gesellschaft zu stärken. Fachliche Standards für Bibliotheken und gemeinschaftliche überregionale Abstimmung kennzeichnen die Sacharbeit der Mitglieder.

Hessische Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken
Die Hessische Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken ist eine Planungs- und Beratungsstelle bei der Hessischen Landesbibliothek Wiesbaden. Sie unterstützt kommunale Bibliotheksträger und Bibliothekspersonal beim Auf- und Ausbau leistungsfähiger Öffentlicher Bibliotheken und Schulbibliotheken. 

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Zu den Aufgaben des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gehört die Fach- und Rechtsaufsicht der Hochschul- und Kulturinstitutionen des Landes Hessen. Außerdem ist es für hochschul-, forschungs- und kulturpolitische Fragen sowie für die Förderung von Wissenschaft und Kunst in Hessen zuständig.