17.07. - 31.08.2017

Rathaus Foyer

„N-I – Meine Stadt“ – vorgestellt von den 17 Rathausfotografen

Einladung zur Eröffnung am 19. Juli, 18.00 Uhr

Im August 2016 wurden in der Rathaus-Galerie, in der Hugenottenallee 53, sehr unterschiedliche und allesamt faszinierende Fotoaufnahmen präsentiert, die von Neu-Isenburger Künstlerinnen und Künstlern aufgenommen und vorgestellt wurden. Die sehr erfolgreiche Ausstellung hat Bürgermeister Herbert Hunkel zum Anlass genommen, die 17 Persönlichkeiten zu bitten, in diesem Jahr eine Ausstellung zum Thema  „Neu-Isenburg – meine Stadt“ zu gestalten.

Alle haben zugesagt und so können sich die Isenburgerinnen und Isenburger auf ein Wiedersehen mit Gabi Appel, Kati Conrad, Ulli Ehret, Bernd Driegert, Katja Freitag, Gene Hagelstein, Alexander Jungmann (Stadtfotograf 2017), Ramona Mertens, Martina Philippi, Petra Riesinger (Stadtfotografin 2015), Tobias Sannig, Veronika Scherer, Thomas Siebert, Elena Spiro, Dr. David Wagner, Frank Wolf und Kerstin Zimmermann, freuen. Entstanden ist eine verschiedenartige und sicher sehr spannende Präsentation der liebens- und lebenswerten Hugenottenstadt. Ein besonderer Dank geht dabei an Petra Riesinger, die die Ausstellung vorbereitet hat.

Die Ausstellung ist vom 17. Juli bis zum 31. August im Rathaus zu sehen. Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Herbert Hunkel ist am Mittwoch, 19. Juli, um 18 Uhr im Foyer des Rathauses. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

Kontaktperson: Petra Riesinger, Mail:
opriesinger(at)t-online.de