18.11.2017, 19:00 Uhr

Hugenottenhalle

Sinfoniekonzert

Kammerorchester der Philharmonischen Gesellschaft N.-I.

Sinfoniekonzert des Kammerorchesters der Philharmonischen Gesellschaft Neu-Isenburg am 18. November 2017 um 19 Uhr in der Hugenottenhalle

Auch beim diesjährigen Herbstkonzert des Kammerorchesters, unter der bewährten Leitung von Werner Fürst, dürfen sich die Zuhörer wieder über ein sehr abwechslungsreiches Pro-gramm freuen. Zu Beginn steht eher Filigranes, Kammermusikalisches des britischen Kom-ponisten Frederick Delius auf dem Programm. Danach geht es „unvollendet“ in großer Be-setzung mit Schuberts 7. Sinfonie weiter, die früher auch als 8. Sinfonie aufgeführt wurde. Nach der Pause erklingt das bekannte Klavierkonzert des Norwegers Edvard Grieg, bei dem der Pianist Klaus Cutik brillieren wird. Er ist für das Publikum kein Unbekannter – er hat bereits des Öfteren mit dem Kammerorchester als Solist konzertiert.

Frederick Delius (1862 – 1934):
• On Hearing the First Cuckoo in Spring (1912)
• A Song Before Sunrise (1918)
Franz Schubert (1797 – 1828):
• Sinfonie Nr.7 h-Moll D 759 („Unvollendete“)
Edvard Grieg (1843 – 1907):
• Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op.16)

Der Solist des Abends, Klaus Cutik, leitet an der Musikschule Dreieich den Fachbereich „Tasteninstrumente“ und unterrichtet eine Klavierklasse, die häufig Preisträger bei „Jugend musiziert“ hervorgebracht hat. Seit 2011 arbeitet er regelmäßig als Korrepetitor und Ge-sangscoach bei den Internationalen Gesangskursen in Villa Tignano (Toskana) unter der Gesamtleitung von Martin Winkler. In den letzten Jahren war er auch verstärkt als Juror von Klavier und Gesangswettbewerben aktiv. Daneben gibt er bis zu 40 Konzerte pro Jahr und hält internationale Meisterkurse für Klavier ab. 2013 wurde er mit dem Kulturpreis der Stadt Dreieich ausgezeichnet.

Das Konzert wird am 19. November 2017 um 18.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Gravenbruch, Dreiherrnsteinplatz 8, wiederholt.
Der Eintritt beträgt jeweils 12 € (erm. 10 €)

Weitere Informationen finden Sie unter www.phg-ni.de

https://www.frankfurtticket.de/tickets/philharmonische-gesellschaft-neu-isenburg-5512.24167/

Eintritt: 12,- / 10,- € ermäßigt