Angebote für Jugendliche

Isenburg bietet Jugendlichen vielfältige Angebote, die von zahlreichen Vereinen, den Kirchen sowie der Stadtverwaltung bereitgestellt werden. Nähere Auskünfte zu den folgenden Themen erhalten Sie auch bei der städtischen Jugendpflege,

Herrn Mathias Runge, Telefon 06102 / 241-533
E-Mail: jugendpflege(at)stadt-neu-isenburg.de

Zahlreiche Freizeitangebote für Jugendliche

existieren in Neu-Isenburg auch außerhalb der Vereinswelt. Sie bestehen aus vielen Treffmöglichkeiten, Betätigungs- und Bildungsangeboten. Darüber hinaus werden regelmäßig Jugendreisen und Sonderprojekte angeboten.

Betreuungsangebote an Schulen

werden auf vielfältige Weise bei allen hiesigen Schulen gefördert, z.B. durch Hausaufgabenhilfe und Mittagstischversorgung. Darüber hinaus sind an fast allen Schulen in Neu-Isenburg auch städtische Schulsozialarbeiter(innen) tätig.

Das „Jugendforum“

ist seit vielen Jahren das Gremium für Jugendbeteiligung in Neu-Isenburg. Hier können sich Jugendliche durch Mitarbeit in einer der Arbeitsgruppen oder mit Vorschlägen aktiv beteiligen an Verbesserungen für Jugendliche in Neu-Isenburg.

Webseite unseres Jugendforums

Facebook-Seite unseres Jugendforums

 

Mehrere Beratungsstellen

stehen Eltern, Jugendlichen wie auch Kindern zur Verfügung, um bei jedem Problem gezielt helfen zu können: Egal ob Erziehungsfragen, Lehrstellensuche, persönliche Schwierigkeiten, Drogenthematik, Mediensucht oder sonstige Probleme … die Beratungsstellen helfen weiter!

Weiteres Informationsmaterial

zum Thema „Jugendliche in Neu-Isenburg“, Jugendschutz /Jugendarbeitsschutz, Alkohol /Drogen usw. stellen wir gerne als E-Mail oder Broschüre zur Verfügung.
Eine Auswahl an Informationsmaterial finden Sie hier.