Radverkehr

Aktuelle Projekte Radverkehrsplanung


Fahrradabstellanlagen vor öffentlichen Einrichtungen

Im November 2014 hat die die dritte Stufe des Projektes „Fahrradabstellanlagen vor öffentlichen Einrichtungen“ begonnen. Die Stadt hat dabei an folgenden Standorten Fahrradabstellanlagen aufgestellt:

  • Bansamühle / Bansapark
  • Hort Wilhelmsplatz
  • Hugenottenhalle / Stadtbibliothek
  • Haus Dr. Bäck
  • Jugendcafe, Beethovenstraße
  • Bertha Pappenheim
  • Sportpark / Schwimmbad
  • Schul- und Bildungszentrum Westend

Die Umsetzung der dritten Stufe des Projektes „Fahrradabstellanlagen vor öffentlichen Einrichtungen“ wurde durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Projektträger Jülich gefördert (FKZ: 03KS7643). 

Ansprechpartnerin Radverkehr:

Frau Karin Rohde

Telefon: 06102 - 241618
E-Mail: karin.rohde@stadt-neu-isenburg.de