Verkehrsverbindungen

Dank seiner zentralen Lage im im Rhein-Main-Gebiet ist Neu-Isenburg über alle Verkehrswege einfach und schnell zu erreichen. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die verschiedenenVerkehrswege.

Schienenverkehr Fernzüge bis Frankfurt Hauptbahnhof bzw. Frankfurt Süd.
Von dort mit der S3 (Darmstadt) sowie der S4 (Langen) bis Neu-Isenburg Bahnhof oder der S7 (Riedstadt-Goddelau) bis Neu-Isenburg Zeppelinheim.
Straßenverkehr Neu-Isenburg ist über folgende Anschlussstellen leicht zu erreichen:
  • BAB 3 (Köln - Frankfurt - Würzburg): Anschlussstelle Frankfurt/Main Süd
  • BAB 5 (Basel - Frankfurt - Kassel): Anschlussstelle Zeppelinheim
  • BAB 661 (Oberursel - Egelsbach): Anschlussstelle Neu-Isenburg
Luftverkehr Der Flughafen Frankfurt am Main ist enfach mit allen öffentlichen Verkehrsverbindungen zu erreichen.
Direkte Busverbindungen:
  • Bus OF-67 (Sprendlingen - Terminal 1) und
  • Bus 651 (Oberthausen - Terminal 1)
ÖPNV Verbindungen im Regionalverkehr:
  • S-Bahnen: S3, S4, S7 (s. oben)
  • Straßenbahnlinie 17 (Neu-Isenburg Stadtgrenze - Hauptbahnhof - Rebstockbad)
  • Regional- und Stadtbusse zu den umliegenden Gemeinden und innerhalb der Ortsgrenzen
  • Überörtliche Busverbindungen
Nützliche Links Deutsche Bahn
Rhein-Main-Verkehrsverbund
Stadtwerke Neu-Isenburg