Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Frauen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur und Kunst Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Stadtteilzentrum West Museen Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Feuerwehr Intranet Anmeldung
Bezeichnung:
Freiwilliges Soziales Jahr
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich im sozialen Bereich zu engagieren und dabei berufliche Erfahrungen zu sammeln. Es besteht überwiegend aus praktischer Hilfstätigkeit. Wesentlicher Bestandteil des FSJ ist die pädagogische Begleitung zur Unterstützung, Qualifikation und Bildung der Freiwilligen. Das FSJ dient der Berufsorientierung und fördert die Persönlichkeitsentwicklung sowie die soziale Kompetenz.

In folgenden Bereichen der sozialen Arbeit kann ein FSJ abgeleistet werden:

  • Gesundheitswesen
  • Altenpflege
  • Behindertenhilfe
  • Kindertagesstätten
  • Kinder- und Jugendarbeit

Hierbei ist auch ein Einsatz im Ausland möglich.

Mehr zum Thema:

Freiwilligendienste in Hessen
(Hessisches Ministerium für Soziales und Integration)

Zeit, das Richtige zu tun. Freiwillig engagiert in Deutschland – Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr, Freiwilliges Ökologisches Jahr
(Broschüre des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Verfahrensablauf

Wenden Sie sich bei Interesse an den Träger, bei dem Sie gern das FSJ machen möchten. Von diesem erhalten Sie nähere Informationen, zum Beispiel zu den jeweiligen Einsatzstellen und Einsatzorten sowie die Einzelheiten der Bewerbung.

An wen muss ich mich wenden?

Ein Freiwilliges Soziales Jahr können Sie nur bei zugelassenen FSJ-Trägern ableisten. Diese Träger sind auch die Anlaufstellen für Ihre Bewerbung.

Eine Liste der Träger finden Sie im Informationsangebot des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration und der Landesarbeitsgemeinschaft der FSJ-Träger in Hessen.

Alle Träger im Kurzprofil
(Informationsangebot des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration und der Landesarbeitsgemeinschaft der FSJ-Träger in Hessen)

Voraussetzungen

Teilnehmer an einem FSJ

  • müssen die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und
  • dürfen bis zur Beendigung des Dienstes das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Hinweis:

  • Der Kindergeldanspruch besteht während des FSJ weiter.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Erkundigen Sie sich bitte beim jeweiligen Träger, welche Unterlagen er für eine Bewerbung von Ihnen benötigt.

Welche Fristen muss ich beachten?

Das FSJ kann für eine Dauer von sechs bis 18 Monaten abgeleistet werden, wobei die Regelzeit 12 Monate beträgt. Es beginnt in der Regel jeweils am 1. September.

Die Bewerbungsfristen sind nicht bei allen Trägern gleich (in der Regel bis 31. März des Jahres). Erkundigen Sie sich deshalb möglichst frühzeitig.

Anträge / Formulare

Anträge sind formlos direkt an den Träger zu stellen

Was sollte ich noch wissen?

Sonstiges

Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung

Die Teilnehmer erhalten ein monatliches Taschengeld von mindestens 130,00 Euro, wobei die Höhe je nach Trägerorganisation variieren kann. Für Unterkunft und Verpflegung erhalten Sie eine Kostenpauschale. Unterkunft und Verpflegung können Ihnen auch kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Für die Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge ist der Träger verantwortlich.

Bemerkungen

Weiter Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr erhalten Sie im Internetauftritt des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.

Freiwilliges Soziales Jahr in Hessen
(Hessisches Ministerium für Soziales und Integration)

Zuständig für:
Neu-Isenburg
Leistung:
Freiwilliges Soziales Jahr
Keine Treffer