Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Frauen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur und Kunst Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Stadtteilzentrum West Museen Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Feuerwehr Intranet Anmeldung
Bezeichnung:
Hessen ModellProjekte, Förderung angewandter Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Das Land Hessen fördert die Durchführung besonders innovativer Forschungs- und Entwicklungsvorhaben. Im Rahmen von Hessen ModellProjekte werden bis zu 49 Prozent der Projektausgaben von F&E-Projekten gefördert, die in Kooperation mehrerer Partner (kleine und mittlere Unternehmen - KMU - , Hochschulen, Forschungseinrichtungen) realisiert werden.

Die Förderung ist für alle Branchen und Anwendungen offen, mit Schwerpunkt auf folgenden Technologien:

  • Biotechnologie, Medizintechnologie
  • Mikrosystemtechnologie, Optische Technologien
  • Materialbasierte Technologien, Nanotechnologie
  • Umwelttechnologie, Energietechnologie, Einsatz regenerativer Energien
  • Automotive, Brennstoffzellentechnologie, E-Mobilität
  • Software, Telekommunikation, Neue Medien
  • Produktions- und Verfahrenstechnologie

Zur Förderung der Vorhaben stehen derzeit 2 Maßnahmen zur Verfügung: LOEWE - Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz mit der Förderlinie 3: LOEWE-KMU-Verbundvorhaben und KMU-Modell- und Pilotprojekte (kurz: MPP)
 

An wen muss ich mich wenden?

Die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft HA Hessen Agentur GmbH fungiert als Projektträger und ist Ansprechpartner während der Antragsphase sowie der gesamten Projektdauer.
 

Innovationsförderung Hessen
(Kontakte aller Ansprechpartner)

Welche Unterlagen werden benötigt?

Kriterien zur Förderung sind u. a. Innovationsgrad, Verwertungspotenzial, Technologietransfer und Kompetenzen der Partner. Der erste Schritt im Antragsverfahren ist die Übersendung einer kurzen, aussagekräftigen Projektskizze an den Projektträger vor Beginn des Vorhabens.

Welche Gebühren fallen an?

Die Beratungsleistungen des Teams von Hessen ModellProjekte sind kostenfrei.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Projektskizzen können fortlaufend eingereicht werden.

Bemerkungen

Die Antragsunterlagen und weitere Informationen erhalten Sie unter

Zuständig für:
Neu-Isenburg
Leistung:
Hessen ModellProjekte, Förderung angewandter Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Keine Treffer