Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Kinder- und Familienfest zum Weltkindertag am 22. September

Unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“ wird anlässlich des Weltkindertages ein Kinder- und Familienfest am Sonntag, 22. September, von 14:00 bis 18:00 Uhr, auf dem Hammerwurfplatz des Sportparks in Neu-Isenburg gefeiert.

Leider musste im vergangenen Jahr das Fest wegen einer Unwetterwarnung kurzfristig abgesagt werden, deswegen hoffen die Organisatoren, der  Fachbereich Kinder und Jugend der Stadt Neu-Isenburg, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Arbeitskreisen, Kirchengemeinden, Organisationen, Schulen und Vereinen, in diesem Jahr auf strahlenden Sonnenschein.

Über 22 Akteure haben von Informationsständen bis hin zu Spiel- und Bastelaktivitäten unterschiedliche Angebote vorbereitet: So können Kinder und Eltern die Organisationen kennen lernen, die für Kinder in Neu-Isenburg Betreuung und Veranstaltungen anbieten.

Für das leibliche Wohl sorgen der KV Schwarze Elf, der Klub Srbija und der Fachbereich Kinder- und Jugend. So können Eltern bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, dem Treiben ihrer Kinder zuschauen.

Beginnend mit einer Reihe von Ständen für den kleinen Hunger zwischendurch, führt der erste Weg bestimmt zum Karussell für die kleinen Festbesucher am Stand des GHK (Verein für Geschichte, Heimatpflege und Kultur Neu-Isenburg e.V.). Der Verein „Humanistische Gemeinschaft“ bietet eine große Auswahl an Airbrush Tattoos und Kinderschminken an. Beim Infocafe kann entdeckt werden, mit welchen verrückten Gegenständen Computer gesteuert werden können. Bei den Ständen der Unicef AG Frankfurt, des Freundeskreises der Friedrich-Fröbel-Schule und der Tagesmütterzentrale werden kleine Künstlerinnen und Künstler bei tollen Mal- und Bastelangebote kreativ. Fleißig geangelt wird beim Angelverein Neu-Isenburg und beim Briefmarkensammelverein können eigene Postkarten und echte Briefmarken entworfen und versendet werden. Der Verein Toddlers plus English Daycare hat sich einige schöne Angebote einfallen lassen, wie zum Beispiel. Muffins verzieren, Pappteller zu schönen Dekotellern verwandeln – wer will, kann hier auch nach Äpfeln tauchen. Bei der Kolpingfamilie Zentral steht die Buttonmaschine für individuelle Anstecker und bei der Jugendförderung West ein Tischkicker bereit. In die Tiefe der Meere gelangt man beim Sharkprojekt e.V. und hoch hinaus, über viele Kisten hinweg, bei der Jugendfeuerwehr zu.

Auf der Showbühne wird Hapkido Muyedo präsentiert, die Kampfkunst der Selbstverteidigung. Außerdem werden der Chor der Musikschule Neu-Isenburg, die Breakdancer des Jugendzentrums Gravenbruch und die  Nachwuchsbands der Goetheschule und des Jugendcafes auftreten.