Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Sicherheitsinitiative Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Stadtumbau in Neu-Isenburg

Termine der Arbeitsgruppen

Vor rund einem Jahr (21. Juni 2018)  fand die erste Sitzung der Steuerungsgruppe der "Lokalen Partnerschaft" zum nachhaltigen Stadtumbau "Vom alten Ort zur neuen Neue Welt" statt. Die Teilnehmer der "Lokalen Partnerschaft" sind definiert und fester Bestandteil des Planungsprozesses und umfassen die verschiedensten Institutionen. Bis zu vier jährliche sind Treffen sind geplant, dazu kommen Treffen der verschiedenen Arbeitsgruppen.

Diese themenbezogene Arbeitsgruppen wurden nach den geografischen Schwerpunkten gebildet für die Bereiche "Neue Welt" (im Bereich des Stadtquartier Süd), der "Innenstadt" (speziell Frankfurter Straße und Fußgängerzone) und für den "Alter Ort". Diese drei AG's stehen allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen. Um Anmeldung wird gebeten unter stadt.umbau(at)Stadt-Neu-Isenburg.de .

Der nächste Termin der Arbeitsgruppe "Alter Ort" findet am Dienstag, 14. Mai, um 19 Uhr im Plenarsaal, Hugenottenallee 53 statt. Die Aufwertung des Alten Ortes in seiner Bedeutung als Gründerzelle Neu-Isenburgs, aber auch in der Bedeutung einer Aufwertung der Aufenthaltsqualität, wird in dieser Arbeitsgruppe erörtert. Der Arbeitsgruppe gehören Stadtplanung, interessierte Bürgerinnen und Bürger und Anwohner des Alten Ortes an. Wer mitwirken und seine Ideen einbringen möchte, ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. 

 Weitere Treffen sind am 3. Juni, für die Arbeitsgruppe "Innenstadt" und am 11. Juni der Arbeitsgruppe "Neue Welt", jeweils um 19 Uhr, im Plenarsaal, geplant.

Weitere Ideen und Vorschläge, wie Neu-Isenburg noch schöner werden kann, können noch unter stadt.umbau@Stadt-Neu-Isenburg.de  eingebracht werden.

Über das Projekt:

Neu-Isenburg wurde 2017 in das Städtebauförderprogramm Stadtumbau in Hessen aufgenommen. Das eingereichte Konzept der Isenburger zum nachhaltigen Stadtumbau trägt den Titel "Vom Alten Ort zur Neuen Welt" und soll eine planerische Verbindung vom Alten Ort bis in das Stadtquartier Süd, der "Neuen Welt" schaffen. "Neu-Isenburg soll noch schöner werden. Der öffentliche Raum soll als Gesicht der Stadt für das Leben in der Stadt gestaltet werden. Die Innenstadt soll als Herz von Neu-Isenburg ein Ort der Begegnungen werden", fasst Bürgermeister Herbert Hunkel die Ziele zusammen.

Auf der Homepage der Stadt stehen unter https://neu-isenburg.de/leben-und-wohnen/planen-und-bauen/stadtplanung/stadtumbau

alle Informationen auch digital zur Verfügung.

Weitere Ideen können an stadt.umbau(at)stadt-neu-isenburg.de gesendet werden.