Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Richtlinien für die Grenzbebauung

Baugrubensicherung privater Bauvorhaben

Um bei einer Grenzbebauung den öffentlichen Straßenraum zu schützen und möglichen Schäden vorzubeugen, hat der Magistrat eine „Richtlinie zur Nutzung des öffentlichen Straßenraums zur Baugrubensicherung privater Bauvorhaben“ beschlossen. Sie ist nachzulesen auf der Homepage der Stadt unter www.neu-isenburg.de .

Sie gilt immer dann, wenn private Bauvorhaben in den öffentlichen Straßenraum bzw. in öffentliche Flächen eingreifen. Gegen eine Gebühr in Abhängigkeit der geplanten Baugrubensicherung, wird von der Stadt ein Gestattungsvertrag mit dem Bauherrn geschlossen.

Weitere Fragen zur Grenzbebauung aber auch zu Bauvorhaben, Genehmigungsvoraussetzungen und sonstigen Themen der Nutzung von Grundstücken, werden in der kostenlosen Bauberatung der Stadt Neu-Isenburg beantwortet. Darüber hinaus werden Auskünfte zu Bebauungsplänen und Bausatzungen erteilt. Die Sprechzeiten sind dienstags, 8.00 - 12.00 Uhr, mittwochs, 14.00 - 17.00 Uhr.  

Ansprechpartnerin für bauplanungsrechtliche Fragen ist Desiree Ultsch, Telefon 06102 - 241 615, Fax 06102 - 241 861, E-Mail:                                                                       desiree.ultsch(at)stadt-neu-isenburg.de oder bauberatung(at)stadt-neu-isenburg.de .

Ansprechpartner für bauordnungsrechtliche Fragen, für den Bauantrag sowie für viele weitere Belange rund ums Bauen, ist der Kreis Offenbach als Baugenehmigungsbehörde: Werner-Hilpert-Straße 1, 63128 Dietzenbach, Telefon: (06074) 8180-0, Telefax: (06074) 8180-6666, info(at)kreis-offenbach.de, www.kreis-offenbach.de.