Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

DLB bedankt sich bei Namensgeberin von Lutz van Putz

Seit dem Tag der offenen Tür am 11.05.2019 hat das DLB-Maskottchen einen Namen.

Bürgerinnen und Bürger wurden vor dem Tag der offenen Tür dazu eingeladen, Namensvorschläge abzugeben. Innerhalb einer Woche gingen 112 Vorschläge ein. Aus dieser großen Anzahl wurde eine Vorauswahl von 9 Namen getroffen, aus denen die Besucher am Tag der offenen Tür wählen konnten. Gewonnen hat „Lutz van Putz“, der eindeutig vor Lumpi und Wuffi die meisten Stimmen erhalten hat.

„Es freut mich sehr, dass es Lutz van Putz geworden ist. Der kam mir als erstes in den Sinn,“ sagt Claudia Domnik, Namensgeberin des Maskottchens. Frau Domnik wohnt in Neu-Isenburg und hat gleich mehrere Namen vorgeschlagen. Mit 10 Vorschlägen ging sie ins Rennen.

 Wie versprochen bedankt sich der DLB für den kreativen und originellen Einfall und überreicht ein kleines Präsent. Frau Domnik kann sich über eine Tasse und einen Beutel, bedruckt mit Lutz van Putz, sowie über ein Jahreslos der Aktion Mensch