Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Game’n’Grill Event im Infocafe

Unter dem Motto Game'n'Grill veranstaltet seit einigen Jahren das Infocafe, die medienpädagogische Jugendeinrichtung der Stadt, ein großes Grillfest zum Ende der Sommerferien. Der Clou dabei ist: Die Verpflegung auf dem Fest fällt umso üppiger aus, je mehr Aufgaben oder "Quests", wie diese in der Computerspielsprache heißen, von den Kindern und Jugendlichen gelöst werden. Je besser sie sind, desto leckerer wird das Grillbuffet. Das bedeutet in der Praxis von "trockenem Brot, Wasser und einem Würstchen" hin zu Burgern, Salat, Saucen und Softdrinks.

Um es gleich vorwegzunehmen: Das große Grillfest am Dienstag, 6. August, ließ keine Wünsche übrig, weil alle Rätsel und Knobelaufgaben gelöst wurden. In den vergangenen Wochen mussten die Kinder- und Jugendlichen sich mit der Braille Schrift auseinandersetzen, Koordinaten des Längen- und Breitengradrätsels ermitteln, ein Fühlmemory lösen, eine Stadtralley bestehen und einen QR-Code knacken.  Alle Aufgaben stehen jetzt auf der Seite des Infocafes unter https://infocafe.org/gamengrill-2019/

Game'n'Grill ist der erfolgreiche Versuch "Gamification" in der offenen Kinder- und Jugendarbeit einzusetzen. Gamification erlaubt es den Teilnehmenden zu partizipieren und liefert Lösungen für Probleme, die bei Partizipationsangeboten oft auftauchen. So ist zum Beispiel der gewählte Rahmen für alle Teilnehmenden stets transparent und nachvollziehbar. Das individuelle Feedback sowie Leistungen werden aktiv wahrgenommen und gewürdigt. Die spielerischen und lebensweltnahen Elemente nutzen dabei die intrinsische Motivation der Teilnehmenden, d.h. das Essen.

Die Grundlegende Idee ist sehr einfach und bedient sich verschiedener bewährter Methoden aus der pädagogischen Arbeit. Ziel ist es, die Teilnehmenden spielerisch zu motivieren an der Gestaltung eines Projektes aktiv zu partizipieren. Das Projekt kann ohne großen Aufwand, an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden und eignet sich für Teilnehmer jeden Alters.