Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Umfrage der Stadt Neu-Isenburg zur Busverbindung OF-64 zum Flughafen und nach Dreieich

Die Buslinie OF-64 (Offenthal-Weibelfeld-Sprendlingen-Bürgerhaus-Buchschlag Bahnhof - Frankfurt Flughafen) fährt einmal unter der Woche vormittags bzw. nachmittags bis zur Haltestelle Zeppelinheim Bahnhof: Um 07:15 Uhr in Richtung Dreieich und um 13:37 Uhr in Richtung Flughafen. Zu wenig, wie der Zeppelinheimer Roger Fink findet. Er trug deswegen die Bitte an die Stadt Neu-Isenburg und die Stadtwerke Neu-Isenburg GmbH heran, sich für eine Ausweitung, mindestens ein Halt pro Stunde an der Haltestelle Zeppelinheim, bei der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH (kvgOF) einzusetzen.

Mit einer Umfrage ermittelte die Stadt Neu-Isenburg im Mai 2019 den Bedarf. Über 126 Zeppelinheimerinnen und Zeppelinheimer beteiligten sich. Ein hoher Rücklauf, der selbst Andreas Maatz, Geschäftsführer der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH, beeindruckte. Die Fragebögen liegen ihm nun zur Auswertung vor. Im nächsten Schritt wird die kvgOF mit den Stadtwerken Dreieich prüfen, wie hier eine Verbesserung erreicht werden kann.

Schon jetzt ist deutlich, dass die Zeppelinheimer Bedarf an zusätzlichen Busverbindungen haben. Beispielsweise würden die Zeppelinheimerinnen und Zeppelinheimer die Busverbindung von Zeppelinheim zum Flughafen und zurück (88) oder von Zeppelinheim nach Dreieich und zurück (65) nutzen, um zur Arbeit zu fahren (77), zur Schule (48) oder zum Einkaufen (44) zu gelangen.

Insbesondere montags bis freitags, zwischen 6:00 und 9:00 Uhr (im Mittelwert 100 Nennungen) und zwischen 15:00 und 18:00 Uhr (im Mittelwert 84 Nennungen) besteht ein großer Bedarf an Busverbindungen.