Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Hugenottenduathlon 2019

Start ist am 3. November im Neu-Isenburger Sportstadion

Auch in diesem Jahr findet am ersten Sonntag im November der Hugenotten-Duathlon statt, der sowohl für den Hobbyathleten als auch für den ambitionierten Sportler einen spannenden Wettkampf-Rahmen bieten wird.

In diesem Jahr startet bereits die 13. Auflage dieses beliebten Cross-Duathlons. Zu bewältigen sind 4,5 km Laufen, 20 km Radfahren durch den Wald und nochmals 4 km Laufen. Der Start, die Wechselzone und das Ziel befinden sich im Stadion des Sportparks Neu-Isenburg. Die Zeitnahme erfolgt mit Chipmessung. Teilnehmen können die Jahrgänge 1930 bis 2004.

Auch in diesem Jahr wird wieder ein Staffelwettbewerb angeboten, der immer beliebter wird und sich reger Zuwachszahlen erfreuen kann. Es erfolgt eine getrennte Wertung für Frauen-, Männer und Mixed-Staffeln. Dabei absolviert ein Läufer die beiden Laufstrecken während sein Partner die Radstrecke übernimmt. Als „Staffelholz“ wird die Startnummer weitergereicht. Darüber hinaus wird die/der schnellste Neu-Isenburger Teilnehmer*in gesucht. In die Wertung zu dieser Stadtmeisterschaft kommen automatisch alle Neu-Isenburger Teilnehmer*innen. Als Premiere wird erstmalig die Meisterschaft der Jurist*innen unter dem Titel "Juristen Championship Rhein-Main-Open" durchgeführt. Teilnehmen kann jeder der im Juristenbereich tätig ist.

Es gibt 600 Plätze für Einzelstarter und 100 Plätze für Staffeln. Die Veranstalter erwarten, dass der beliebte Duathlon wieder ausgebucht sein wird.

Wer sich informieren oder anmelden möchte, der findet weitere Informationen auf der Homepage des Radteams Neu-Isenburg unter: www.radteam-neu-isenburg.de.