Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Eisbahn öffnet

Eine coole Sache: Die Eisbahn öffnet!

Donnerstag, 12.12.2019, 16 - 20 Uhr, Rosenauplatz an der Hugenottenhalle

Preise: 4,- € (Erwachsene), 3,- € (Schüler*innen und Studierende), 2.50 € Kinder bis 14 J., Gruppenpreis ab 10 Personen: 2,50 € pro Person. Sonntags-Familienkarten für 3 Personen 8,- €.

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 12 – 20 Uhr, Freitag und Samstag 12 – 21 Uhr,

Sonntag 10 – 18 Uhr. Am 25.12.19 und 1.1.20 ist die Eisbahn geschlossen.

Schulklassen nach Voranmeldung: info@isenburg-zentrum.de, Tel. 06102-7070.

Davon hat Neu-Isenburg geträumt: Auf einer 400 m² großen eisblauen Fläche den Schneewalzer tanzen, die blitzenden Kurven im Dreivierteltakt drehen – oder zu den aktuellen Charthits ein paar Moves machen, natürlich ohne hinzubrezeln. Wem letzteres droht, kann sich Hilfe gewiss sein: Lustige Pinguine stehen bereit, eine Art Rollatoren auf dem Eis, die Stütze und Sicherheit bieten und für Klein und Groß die ersten rutschigen Schritte erleichtern. Denn erste Schritte sind es, die in Neu-Isenburg gewagt werden: Zum ersten Mal wird das langersehnte und vieldiskutierte Eisbahn-Projekt umgesetzt.

Der Rosenauplatz zwischen Isenburg-Zentrum und Hugenottenhalle verwandelt sich in eine Winterlandschaft. Denn natürlich dürfen zünftige Buden nicht fehlen, an denen es Glühwein und andere Munter- und Mutmacher gibt. Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, kann sich vor Ort ein Paar ausleihen.

Pre-Opening ist am 12.12. ab 16 Uhr: an dem Tag kann die Eisbahn kostenlos getestet werden. Alle Einnahmen gehen zu Gunsten des Fördervereins Dino Kindereisenbahn e.V. Die offizielle Eröffnung ist am 14.12. um 16 Uhr gemeinsam mit Bürgermeister Herbert Hunkel und 1. Stadtrat Stefan Schmitt. Beide danken allen, die das Projekt ermöglicht haben, sehr herzlich.

Sehr cool wird es dann bei der großen nachmittäglichen FFH Party ON ICE am 14.12. mit Moderatorin Evren Gezer und Disco ON ICE am Abend. Überhaupt ist Disco wieder total angesagt: Am 14.12. und 21.12. geht es ebenfalls ab, und bei der Kinderdisco am 17.12. gehört das Toben zur Kür. Ruhige Kugeln schieben gilt nicht, dafür darf der Eisstock geschossen werden und zwar immer donnerstags von 18 - 20 Uhr. Und auch an den Feiertagen hat die Eisbahn geöffnet: am 24.12. ist Olaf aus dem Film die Eisprinzessin zu Gast, am 26.12. und am 31.12. dann nach dem eigenen Trainingsplan. 

Echte Sportfans hängen sich natürlich ihre Schlittschuhe zusammengebunden um den Hals und laufen klimaneutral zur Eisbahn. Alle anderen können das Parkhaus des Isenburg-Zentrums nutzen. Für den Betrieb der Eisbahn zeichnen die Stadtwerke mit Ökostrom verantwortlich.

Viele Akteure sind zusammengekommen, um den Isenburgern eine Eisbahn zu ermöglichen: Wichtigster Partner ist das Isenburg-Zentrum als Hauptsponsor. Außerdem sitzen die Stadtwerke, die Gewobau, Schoofs-Immobilien und weitere Sponsoren aus der Neu-Isenburger Geschäftswelt und darüber hinaus im Schlitten.

Das Programm zur Eisbahn mit allen Öffnungszeiten und Special Events liegt im Isenburg-Zentrum und in der Hugenottenhalle aus.