Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Neuer Calisthenics-Treff Neu-Isenburg – Frischlufttraining statt Muckibude

Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht unter freiem Himmel, ob Anfänger, Fortgeschrittener, Jung oder Alt. „Wir bringen dir deinen ersten Klimmzug und Muscle Up bei“, verspricht Erhan Dogan, Dipl. Sozialpädagoge von der Jugendförderung West.

Ab dem 1. März bietet er jeden Sonntag, ab 16:30 Uhr, ein offenes, kostenloses und unverbindliches Calisthenics-Training an der neuen Anlage im Sportpark an. Die Trainingseinheiten können auf jedes Fitnesslevel angepasst werden.  

Mehr über die Trendsportart  Calisthenics:

Im vergangenen Jahr hat die Stadt Neu-Isenburg für rund 35.000 Euro

im Sportpark Alicestraße eine professionelle Street Workout Anlage für Kraftübungen und Fitness, eine sogenannte Calisthenics Anlage, angeschafft.  

Bei der neuen Trendsportart geht es darum, ein ganzheitliches und funktionelles Training mit dem eigenen Körpergewicht durchzuführen. Zum einen stehen turnerische Kraftübungen im Mittelpunkt und zum anderen akrobatische Elemente, die mit eigenem Stil verfeinert werden können.