Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

News zum Corona-Virus

Nachbarschaftsnetzwerk "Solidarisch trotz Corona"

Hannes Leutloff von den Isenburger Grünen, Sven Marquardt vom Isenburger Jugendforum und Sophie Felauer rufen im Zuge der Corona Krise zur Bildung eines solidarischen Nachbarschaftsnetzwerkes auf. Gesucht werden freiwillige Organisatoren und Helfer, die bereit sind Haushalte mit gefährdeten Personen mit wichtigen Erledigungen zu unterstützen und mit Lebensmitteln zu versorgen.

Das angestrebte Netzwerk, das bereits von einem Frankfurter Kollektiv von Technikern digital unterstützt wird, möchte darüber hinaus dazu beitragen, dass Hamsterkäufe abgebaut werden und die Solidarität in der Bevölkerung wächst.

Zu diesem Zweck hat das Team die nachstehenden Telegram-Gruppen, eine E-Mail-Adresse,eine Telefonhotline sowie eine Whatsapp-Gruppe eingerichtet. Das Organisatorenteam koordiniert die eingehenden Hilfsangebote mit Anfragen von Bedürftigen.

Auch Risikopersonen oder deren Kontaktpersonen sowie bereits bestehendeVersorgungsnetzwerke werden gebeten unter einer der nachstehenden Anlaufstellen Kontakt aufzunehmen.

Hier finden Sie die entsprechenden Flyer dazu:

Flyer A4 - Solidarisch trotz Corona

Flyer A6 - Solidarisch trotz Corona