Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

News zum Corona-Virus

Amtliche Bekanntmachungen werden in den offiziellen Bekanntmachungskästen ausgehängt solange Stadtpost nicht erscheint

Die Stadtpost ist das amtliche Bekanntmachungsorgan der Stadt Neu-Isenburg. Wie die Stadtpost mitteilte, wird aufgrund der aktuellen Situation die Erscheinung unterbrochen. Die Stadtpost wird voraussichtlich erst wieder in der 17. Kalenderwoche (23. April) erscheinen.

Öffentliche Bekanntmachungen erfolgen daher bis auf Weiteres durch Anschlag in den Bekanntmachungskästen gemäß § 8 Abs. (3) der Hauptsatzung der Stadt Neu-Isenburg. Diese befinden sich am Rathaus Neu-Isenburg, Hugenottenallee 53, in Gravenbruch Vor dem Haus ‚Am Forsthaus Gravenbruch 3‘ und in Zeppelinheim am Bürgerhaus, Kapitän, Lehmann-Straße 2.

Alle in dieser Zeit anfallenden öffentlichen Bekanntmachungen werden zusätzlich zur Information in der Offenbach Post veröffentlicht.