Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Bepflanzung und Überdachung

So geht es weiter auf dem Spielplatz Birkengewann

Im kommenden Herbst will die Stadt auf dem Spielplatz und rings um den Spielplatz Birkengewann Bäume und Sträucher pflanzen. Allerdings wird es natürlich einige Zeit dauern bis die Bäume groß genug sind, um ausreichend Schatten zu spenden, deshalb prüft die Stadt aktuell alternative Lösungen.

„Der Spielplatz Birkengewann ist sehr schön geworden und erfreut sich bei Kindern und Mamas und Papas gleichermaßen großer Beliebtheit. Was noch fehlt, sind schattige Plätze. Derzeit prüft unser Fachbereich Stadtplanung zusammen mit dem DLB Möglichkeiten für kurzfristige Lösungen, um etwa mit einer Pergola einen Sonnenschutz zu bieten. Allerdings müssen diese Lösungen natürlich auch allen baulichen Vorschriften für Kinderspielplätze entsprechen. Auch die Lieferfristen der verschiedenen Hersteller sind länger als erwartet. Wir bleiben dran, spätestens im nächsten Sommer wird es auf dem Spielplatz Birkengewann Schattenplätze geben“, verspricht Erster Stadtrat Stefan Schmitt.