Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Nächste Wahltermine Wahllokale Kommunalwahl und Ausländerbeiratswahl 2021 Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Fairtrade Rallye des Kreis Offenbach führt nach Neu-Isenburg

Vier Stationen in der Fairtrade Stadt Neu-Isenburg

Auch dieses Jahr beteiligt sich die Stadt Neu-Isenburg an der Fairen Woche, die 2020 unter dem Motto "Fair statt mehr" steht und sich dem 12. UN-Nachhaltigkeitsziel „Nachhaltiger Konsum und Produktion“ widmet. Der Kreis Offenbach, der seit dem 1. Februar 2020 als Fairtrade Kreis ausgezeichnet wurde, veranstaltet eine „Fairtrade-Rallye“ durch den Kreis.

Bürgermeister Herbert Hunkel: „Die Stadt Neu-Isenburg, die 2012 eine der ersten Fairtrade-Städte im Kreis Offenbach war, nimmt gleich mit vier Stationen teil. Machen Sie mit, informieren Sie sich, diskutieren sie mit und probieren Sie faire Produkte. Als Fairtrade-Stadt möchten wir zum Nachdenken über nachhaltiges Einkaufsverhalten anregen und auf die Produktionsbedingungen in den Herstellerländern aufmerksam machen.“

So funktioniert die Rallye:

Lernen Sie die Engagierten des Fairen Handels im Kreis Offenbach kennen und besuchen Sie mindestens drei Stationen, die in dem Veranstaltungskalender auf dem Flyer, angegeben sind und mit etwas Glück nehmen Sie an der Verlosung um einen fairen Präsentkorb teil. Den Flyer erhalten Sie an den jeweiligen Stationen, zum Beispiel auch im Rathaus Neu-Isenburg, Hugenottenallee 53.

Die Stationen in Neu-Isenburg sind:

  • 14. bis 25.09.2020, zu den Geschäftszeiten: Ausstellung „Fairtrade und nachhaltige Entwicklung“ im Foyer des Rathauses Neu-Isenburg, Hugenottenallee 53, 63263 Neu-Isenburg neu-isenburg.de
  • 21. bis 26.09.2020, zu den Geschäftszeiten: „Fair statt mehr“ Kunden-Quiz im Weltladen Neu-Isenburg, Ludwigstr. 57 / Eingang Lessingstraße, 63263 Neu-Isenburg, www.weltladen-neu-isenburg.de
  • 14. bis 18.09.2020, zu den Geschäftszeiten: „Faire Gerichte“ in der S-Bar Wölfing, Frankfurter Straße 183, 63263 Neu-Isenburg www.s-bar-woelfing.de
  • 18. + 19.09.2020, zu den Geschäftszeiten der Filiale: Verkostung von Fairtrade-Produkten, Lidl GmbH und Co. KG, Sankt Florian-Straße 1, 63263 Neu-Isenburg,https://www.lidl.de/filialen/neu-isenburg/sankt-florian-strasse-1.html

Teilnahmebedingungen

Besuchen Sie mindestens drei Stationen, die im Flyer angegeben sind. Dort erhalten Sie jeweils einen Fairtrade-Sticker, den Sie auf die vorgesehene Stelle im Flyer kleben. Schicken Sie dann den Flyer mit den Stickern und vollständigen Kontaktdaten bis zum 30. September 2020 an Kreis Offenbach - Fairtrade -, Werner-Hilpert-Straße 1 in 63128 Dietzenbach und Sie nehmen an der Verlosung um einem fairen Präsentkorb teil.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Auslosung des Gewinns erfolgt am 2. Oktober 2020 unter allen Teilnahmekarten. Pro Person darf nur eine Teilnahmekarte an der Verlosung teilnehmen. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.