Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Stadtradeln 2020 erfolgreich gestartet

Mitmachen und tolle Preise gewinnen!

Am Sonntag, 6. September, wurde das diesjährige Stadtradeln erfolgreich am Neu-Isenburger Rathaus gestartet. Das Angebot des ADFC zur Fahrradcodierung wurde von den Bürgerinnen und Bürgern gut angenommen. Nach vorheriger Voranmeldung erfolgte die Codierung mehrerer Räder, um diese besser vor Diebstahl zu schützen. Auch die Polizei war bei der Eröffnung zugegen und informierte über Diebstahlsicherung und wie man Fahrräder verkehrssicher macht.

Ab 14 Uhr versammelten sich Jung und Alt auf dem Parkplatz des Rathauses um den Eröffnungsworten von Bürgermeister Herbert Hunkel und Stadtverordnetenvorsteherin Christine Wagner zu lauschen. Danach machten sich 33 Radlerinnen und Radler, kundig geführt von der städtischen Biologin Hildegard Dombrowe, auf den Weg nach Gravenbruch und zurück und sammelten die ersten Kilometer für ihre Teams und für Neu-Isenburg.

Und auch in diesem Jahr wird es wieder einen Schulwettbewerb geben, zu dem sich schon zahlreiche Klassen aus den 5.-7. Jahrgansstufen angemeldet haben. Auch Preise für die besten Schulklassen wird es wieder geben, genauso wie für die fleißigsten Kilometersammler. Die jeweils besten vier Stadtradlerinnen und Stadtradler erhalten folgende Preise:

1. Preis: ein 60 €-Gutschein von den Stadtwerken Neu-Isenburg.

2. und 3. Preis: Ein Inspektions-Gutschein der Firma Fahrrad Holzmann im Wert von 48 €.

4. Preis: Ein Geschenkgutschein vom Weltladen im Wert von 25 €.

Bisher haben sich bereits knapp 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 26 Teams angemeldet und die ersten 3.000 Kilometer sind bereits erreicht. Interessenten können sich weiterhin unter www.stadtradeln.de anmelden und mitmachen. Weitere Informationen findet man unter neu-isenburg.de/stadtradeln.