Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Intranet Anmeldung

Park(ing) Day am 18. September

Ergänzende Informationen zum Ablauf

„Stadt für Menschen statt für Autos“

Aktive Stadtgestaltung am Internationalen Park(ing) Day 2020

Freitag, 18. September 2020 von 12 bis 18 Uhr
Parkstreifen Frankfurter Straße Nr. 93 – 101

Worum geht es bei diesem Aktionstag?

Der Autoverkehr verbraucht im öffentlichen Raum 19-mal mehr Platz als der Radverkehr. Darunter leidet die Lebensqualität. Wir Veranstalter möchten dafür sensibilisieren, bei der Stadtentwicklung mehr Platz für Fußgänger*innen, Radfahrer*innen, den öffentlichen Personennahverkehr, Grünflächen und Freizeiträume zu schaffen. Mit der zeitlich begrenzten Umwandlung von Parkflächen in „Grüne Oasen“ wollen wir das am Internationalen Park(ing) Day erfahrbar machen.

Veranstaltende Organisationen:  ADFC-NABU-VCD-WATTCLUB

Tagesprogramm

Um 12 Uhr:  Mein Auto hat heut frei

Vernissage - Kunstaktion mit einem stadtbekannten Oldtimer und Kindern der Friedrich-Fröbel-Schule

Verkehrsquiz für Schlauberger (VCD)

Wer weiß es? Rätseln mit dem VCD

Thema Stadtbegrünung (NABU)

Neu-Isenburg braucht noch viel mehr Grün!

Mobilität mal anders (ADFC)

Wozu ein Auto, wenn´s doch das (Lasten-) Fahrrad gibt

Park(ing) Day überall auf der Welt

Radio Reibert zeigt es auf dem Großbildschirm

Klimaschutz und Energiewende (Wattclub)

Lieber heute als morgen – es ist fünf vor Zwölf!

Schachspielen und Tavla

beim Schachverein 1926 Neu-Isenburg

Schon ab 10 Uhr: Relaxen und Genießen

im Gartencafé Ernst und bei MyDöner

Ab 17 Uhr: Speaker´s Corner auf der Frankfurter Straße

Talkrunde mit Bürger*innen und im Podium mit

Marlies Otto – Radfahrerin aus Leidenschaft

Marvin Rüb – Jugendumweltpreisträger Neu-Isenburg

Andreas Schmitt – Inhaber von Café Ernst

N.N. weitere Teilnehmerin angefragt

Gegen 18 Uhr: Finissage mit einem stadtbekannten Oldtimer und Bürgermeister Herbert Hunkel

Der Park(ing) Day 2020 wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms  „Demokatie leben!“ und wird mitgetragen und unterstützt von

Café Ernst

DLB

Friedrich-Fröbel-Schule

Infocafé Neu-Isenburg

Kulturinitiative „Iseborjer Kinno“

MyDöner Neu-Isenburg

Radio Reibert

Schachverein 1926 Neu-Isenburg

Schuhwerkstatt Ilic

Stadt Neu-Isenburg

Stadtwerke Neu-Isenburg