Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Nächste Wahltermine Wahllokale 2021 Kommunalwahl und Ausländerbeiratswahl 2021 Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Neue Dienstwagen für die Polizei

Gerade noch rechtzeitig vor den Feiertagen freute sich der Fachbereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Neu-Isenburg über zwei neue Dienstwagen für die städtischen Ordnungspolizeibeamten, die noch pünktlich ausgeliefert wurden.

Die alten Dienstfahrzeuge waren in die Jahre gekommen, eines der alten Fahrzeuge war bereits seit 14 Jahren im täglichen Einsatz im Stadtgebiet unterwegs und wird nun abgelöst. Die neue Folierung ist angepasst an die Einsatzfahrzeuge der Landespolizei. Die Sichtbarkeit bei Tag und Nacht ist damit deutlich erhöht.

Die Stadt Neu-Isenburg beschäftigt derzeit sieben Ordnungspolizeibeamte, deren Aufgaben im Wesentlichen in der Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs liegen. Aber auch die Überwachung städtischer Satzungen, zum Beispiel der Straßenreinigungssatzung, Jugendschutzkontrollen, Feldschutz und die Organisation besonderer Einsätze auch in Zusammenarbeit mit der Landespolizei - und derzeit selbstverständlich vor allem die Überwachung der Einhaltung der Pandemieverordnungen und Allgemeinverfügung - gehören zu den täglichen Aufgaben.

Fragen rund um die Sicherheit und Ordnung in Neu-Isenburg können unter der Tel.: 06102 – 241 300  oder der E-Mail Adresse sicherheit(at)stadt-neu-isenburg.de gestellt werden.