Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Nächste Wahltermine Kommunalwahl und Ausländerbeiratswahl 2021 Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Medien im Lockdown digital ausleihen

Onleihe Verbund Hessen ermöglicht kostenfreien Zugriff während Lockdown

Zuhause bleiben und Kontakte auf ein Mindestmaß reduzieren - nur so können die Corona-Infektionsketten eingedämmt werden. Die Freizeitaktivitäten, Kultur- und Bildungsangebote aber fehlen.

Die Hessischen Bibliotheken bieten deshalb eine Alternative: ab sofort bis zum 28. Februar 2021 kann sich jede Hessin und jeder Hesse kostenfrei ohne Bibliotheksausweis im Onleihe Verbund Hessen anmelden und so das digitale Angebot der Onleihe kostenfrei nutzen. Zur Ausleihe stehen dann rund um die Uhr Kinderbücher, Romane, aktuelle Sachbücher, Hörbücher für Klein und Groß, Zeitungen und Zeitschriften zur Verfügung sowie eLearning-Kurse zur individuellen Weiterbildung und schülerrelevante Literatur.

Interessierte können sich beim Onleihe Verbund Hessen unter hessen.onleiheverbundhessen.de  registrieren. Das Angebot gilt ab sofort für alle, die einen Wohnsitz in Hessen haben. Nach dem 28. Februar 2021 erlischt der Zugang automatisch, Folgekosten fallen nicht an.

Die hessischen Bibliotheken leisten damit einen Beitrag zur Eindämmung des Infektionsgeschehens und kommen gleichzeitig ihrem kulturpolitischen Bildungsauftrag auch im Lockdown nach. Das digitale Onleihe-Angebot ist eine Alternative zum Bibliotheksbesuch. Die kostenfreie Nutzung ermöglicht es allen Interessierten, die Angebote befristet kennen zu lernen, auszuprobieren und zu nutzen.

Ermöglicht wird diese hessenweite Lösung wie bereits im ersten Lockdown im Frühjahr vergangenen Jahres durch die Unterstützung der Hessischen Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken und des Rheingau-Taunus-Kreises, die diese innovative Anmeldelösung unbürokratisch für alle Bibliotheken im Onleihe Verbund Hessen entwickelt haben.

Wer in der Stadtbibliothek Neu-Isenburg und ihren drei Zweigstellen weiterhin analog ausleihen möchte, kann ab sofort in den Medien bestellen und nach Terminvereinbarung montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ausleihen. Neben dem Medienservice „to go“ bieten die Stadtbibliotheken einen medien-Lieferdienst für Risikogruppen an. Für Besuche sind die Stadtbibliotheken zurzeit geschlossen.

Weitere Informationen zum OnleiheVerbundHessen erhalten Sie über hessen(at)onleiheverbundhessen.de