Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse Kommunalwahl 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Intranet Anmeldung

Online-Seminar für Frauen am 20. April

Emotionale Gewalt - Die oft unsichtbare Ohrfeige

Emotionale Gewalt im Privaten wie auch in der Berufswelt wird in unserer Gesellschaft nach wie vor oft bagatellisiert und unterschätzt. Es sind die großen und kleinen Gemeinheiten, Kränkungen und Demütigungen, die hilflos und krank machen. Oft ist emotionale Gewalt perfide, geschieht beiläufig. Es gibt sie überall - ob in der Familie, in der Schule, im Job oder in der Partnerschaft. Und emotionale Gewalt betrifft sehr oft Frauen.

In dem kostenfreien Online-Seminar für Frauen soll thematisiert werden, wie emotionale Gewalt die psychische und physische Gesundheit beeinflussen kann. Die Teilnehmerinnen sollen erkennen, was emotionale Gewalt ist und lernen, sich davor zu schützen bzw. dagegen zu wehren. 

Die Veranstaltung richtet sich an Frauen im Unterstützungssystem – sowohl im privaten wie auch im beruflichen Kontext. Die Referentin ist Britta Ellger-Lehr, NLP Master, Dipl. Gesundheits-und Mentalberaterin, Fitnesstrainerin, Psy-chotherapeutin gemäß HPG, Bickenbach.  

Das Seminar wird online über das Programm „GoToWebinar“ am Dienstag, 20. April, von 15:30 bis 17:00 Uhr, stattfinden. Anmeldeschluss ist Dienstag, 20. April 2021, 12:00 Uhr. Die maximale Teilnehmerinnenzahl ist auf 99 begrenzt. Link und Anmeldungen ab sofort über:

attendee.gotowebinar.com/register/255842475871445771

Weitere Informationen und Kontakt über Telefon 06102 241-755 oder Email: frauen.buero(at)stadt-neu-isenburg.de.  

Die Veranstaltung wird als Kooperation des Büros für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V., des Frauen- und Gleichstellungsbüros der Stadt Neu-Isenburg und der Stabsstelle Ehrenamt angeboten.