Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Intranet Anmeldung

Stichwahl des Landrates und Bürgermeisters am 10. Oktober

Am Sonntag, 10. Oktober, können die Wählerinnen und Wähler aus Neu-Isenburg mitentscheiden, wer der künftige Landrat des Kreis Offenbach und wer Bürgermeister in Neu-Isenburg wird.

Wählerinnen und Wähler, die bereits mit der Hauptwahl die Briefwahlunterlagen zur Stichwahl beantragt haben, erhalten automatisch Briefwahlunterlagen für die Stichwahl zugesendet. Die Unterlagen dieser Wähler wurden am Freitag, 1. Oktober, bei der Post eingeliefert und wurden teilweise bereits am Samstag, 2. Oktober, und am Montag, 4. Oktober, zugestellt. Da die Postlaufzeiten unterschiedlich sind, erfolgen auch noch weiterhin Zustellungen. Wer bis Mittwoch, 6. Oktober, keine Wahlunterlagen erhalten hat, sollte sich umgehend beim Wahlamt, Hugenottenallee 53, Telefon 06102-241-561, Email briefwahl(at)stadt-neu-isenburg.de, melden oder zu den Öffnungszeiten des Wahlamtes ins Rathaus kommen. 

Briefwahlunterlagen können im Wahlamt bis Freitag, 8. Oktober 2021, 18:00 Uhr, beantragt werden.

Das Wahlamt, Hugenottenallee 53, 63263 Neu-Isenburg, ist wie folgt geöffnet:

  • Montag bis Donnerstag 08:30 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Freitag 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Samstag 09:00 Uhr bis 12:00 (nur noch für Notfälle oder wenn der Wahlschein nicht zugegangen ist)
  • Sonntag 08:00 Uhr bis 15:00 (für Wahlscheine bei plötzlicher Erkrankung) und bis 18:00 Uhr für allgemeine Auskünfte.

In jedem Fall sollten die Wählerinnen und Wähler ihre Briefwahlunterlagen persönlich in den Briefkasten des Rathauses, Hugenottenallee 53, einwerfen oder im Wahlamt abgeben, um zu gewährleisten, dass die Wahlunterlagen noch fristgerecht bis Sonntag, 10. Oktober 2021, um 18:00 Uhr, im Wahlamt eingehen.

Wählerinnen und Wähler, die Briefwahl beantragt haben, aber nun doch im Wahllokal wählen möchten, können am Wahlsonntag in einem beliebigen Wahlraum der Stadt wählen gehen. Sie müssen hierfür aber ihren gelben Wahlschein für die Stichwahl und ein Ausweisdokument mitbringen. Ohne den Wahlschein kann nicht gewählt werden!

Wer keine Briefwahl beantragt hat, kann am Wahlsonntag einfach mit der Wahlbenachrichtigung oder einem Ausweisdokument in das zuständige Wahllokal wählen gehen. Auch wer die Wahlbenachrichtigung verlegt hat, kann wählen gehen! 

Ergebnisse der Stichwahl

Die Wahlergebnisse der Landrats- und Bürgermeisterwahl können am Sonntag, 10. Oktober, live über die Homepage der Stadt Neu-Isenburg verfolgt werden. Der Link wird ab ca. 18 Uhr unter www.neu-isenburg.de freigeschaltet. Im Laufe des Abends werden dann die aktuellen Ergebnisse der Landratswahl und der Bürgermeisterwahl in Neu-Isenburg veröffentlicht. Wegen der Corona-Pandemie muss auf eine öffentliche Veranstaltung im Plenarsaal des Rathauses verzichtet werden