Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Intranet Anmeldung

Veranstaltungen in der Seniorenwohnanlage II starten wieder

Skatrunde, Gymnastik und vieles mehr

Mit regelmäßigen Veranstaltungen, wie Skatrunden oder Gymnastikangeboten, kehrt ein Stück Normalität in die Seniorenwohnanlage, in der Freiherr-vom-Stein-Straße 16, zurück. Zwar fanden in der Vergangenheit Angebote im Freien statt, wie zum Beispiel die vielbeachteten Gartenkonzerte, die der Verein LiveMusikNow ermöglichte oder das gesellige Beisammensein mit Schlagermusik von Hans-Werner Bisch bei Kaffee und Kuchen. Jetzt können aber auch wieder Veranstaltungen in den Räumen angeboten werden.

„Wir haben uns in unserem Hause bei Veranstaltungen für das 2-G-Modell (Geimpft, Genesen) entschieden, damit zum einen auch Gäste von außen wieder begrüßt werden können und zum anderen die Menschen, die in einer Seniorenwohnanlage wohnen, bestens geschützt sind. Die Pandemie hat viele ältere Menschen in die Isolation geführt. Wir möchten dem nun entgegenwirken und unser Haus nach außen öffnen. Mit den geltenden Abstandsregeln des 3-G-Modells wären Veranstaltungen jedoch aus Platzmangel nicht möglich. Wir bitten daher um Verständnis, dass ein aktueller Testnachweis hierfür nicht mehr ausreicht. Wir hoffen sehr, dass wir in nicht allzu langer Zeit wieder ohne diese Maßnahmen Gäste in der Wohnanlage begrüßen dürfen“, sagt Renate Heinß, die Leiterin der Einrichtung,

Eine vorherige Anmeldung ist für alle Veranstaltungen erforderlich über Renate Heinß, Telefon: 06102 – 7 333 46; E-Mail: renate.heinss(at)stadt-neu-isenburg.de. Vor der Teilnahme ist der Impfausweis oder der Genesenen-Nachweis vorzulegen.  

Los geht es mit der Seniorengymnastik unter der Leitung von Charlotte Kotzerke, montags, von 9:30 bis 10:15 Uhr. Die monatlichen Kosten betragen 6 Euro. Auch die Skatrunde startet wieder. Jeden Montag und Freitag von 14:00 bis 17:00 Uhr.  An jedem ersten und dritten Dienstag im Monat findet ein begleiteter Mittagstisch statt und auch die Betreuungsgruppe für Menschen mit Beeinträchtigung des Gedächtnisses, mittwochs, 14:15 Uhr bis 17:15 Uhr findet wieder statt. Wegen der Nachfrage ist die Öffnung einer zweiten Betreuungsgruppe für Menschen mit einer dementiellen oder psychischen Erkrankung geplant.

Im Januar 2022 soll dann auch wieder der beliebte Kaffee- und Spielenachmittag an Donnerstagen zwischen 14:00 und 16:00 Uhr stattfinden.