Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Frauen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur und Kunst Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Stadtteilzentrum West Museen Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Feuerwehr Intranet Anmeldung

Bürgermeister und Erster Stadtrat überreichen Ernennungsurkunden

Verstärkung für die Feuerwehr und Beförderung

Drei Ernennungsurkunden haben Bürgermeister Herbert Hunkel und Erster Stadtrat Stefan Schmitt am Montag, 13. Dezember, im Magistratssitzungssaal des Rathauses überreicht: Die Feuerwehr Neu-Isenburg wird ab 01. Januar 2022 von zwei hauptamtlichen Brandmeistern unterstützt, die in das Beamtenverhältnis auf Probe berufen wurden. In der Stadtverwaltung stand eine Beförderung an. 

Seit 2016 ist Stefanie Häfner im städtischen Fachbereich Finanzen und Controlling für das Beteiligungsmanagement sowie für allgemeine Angelegenheiten des Haushaltswesens der Gesamtverwaltung zuständig. Zuvor hatte die 28-jährige von 2013 bis 2016 ein duales Studium Bachelor of Arts im Fachbereich Verwaltung erfolgreich absolviert und sich damit für den gehobenen Dienst qualifiziert. Ihre guten Leistungen belohnte die Stadt jetzt mit der Beförderung zur Amtfrau.

Die hauptberuflichen Kräfte der Neu-Isenburger Feuerwehr werden künftig von Joseph Anderer und Jan Herbert unterstützt. Beide waren bereits hauptberuflich in Werksfeuerwehren tätig. Der 25-jährige Joseph Anderer hat zunächst Elektroniker für Automatisierungstechnik gelernt. Seit 2019 arbeitete er als Werkfeuerwehrmann im Karlsruher Institut für Technologie. Jan Herbert ist gelernter Dachdecker. Der 34-Jährige hat Feuerwehrerfahrung als Gerätewart der Feuerwehr der Stadt Kelkheim und in den Werksfeuerwehren Alessa Frankfurt und Infraserv Höchst gesammelt.