Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Frauen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur und Kunst Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Stadtteilzentrum West Museen Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Feuerwehr Intranet Anmeldung

Impftaxi fährt Seniorinnen und Senioren auch zur Boosterimpfung

Das Neu-Isenburger Impftaxi fährt auch weiterhin Seniorinnen und Senioren zu ihrem Impftermin, wenn sie in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder auch keine Angehörigen oder Bekannten haben, die einen Fahrdienst übernehmen könnten. Bürgermeister Herbert Hunkel: „Die Impfungen bieten zur Zeit den besten Schutz vor Corona. Deswegen ist es wichtig, dass alle, die sich impfen lassen wollen, auch ein Impfangebot bekommen. Damit der Weg zu einem Impfzentrum keine Hürde wird, haben wir im März 2021 mit großem Erfolg das Impftaxi eingeführt. Bislang haben 472 Seniorinnen und Seniorinnen dieses besondere Unterstützungsangebot der Stadt Neu-Isenburg angenommen.“

Städtische Unterstützung Impftaxi  

Beratungsstelle Haus Dr. Bäck und Stadtteilzentrum West
Frau Monika Ripper, Tel.: 06102/ 241 537

Beratungsstelle Zeppelinheim und Haus Dr. Bäck

Frau Christa Dill, Tel.: 06102/ 241 541

Beratungsstelle Pappelweg 38-42

Frau Andrea Winschuh, Tel.: 06102/ 38837

Beratungsstelle An den Schulwiesen 4/Erlenbachaue

Frau Stefanie Mann, Frau Anke Kühn Tel.: 06102/ 306913

Beratungsstelle Quartier IV und teilweise Vertretung Schützenstraße 84, Luisenstraße 18, Frau Gundula Saurer, Tel.: 06102/ 25124

Beratungsstelle Freiherr-vom-Stein-Str. 16

Frau Renate Heinß, Tel.: 06102/ 73 33 46

Beratungsstelle Gravenbruch, Dreiherrnsteinplatz 4

Frau Michaela Grätsch, Tel.: 06102/ 75 65 75

Beratungsstelle Gravenbruch, Meisenstraße 24

Frau Jeanne Penet, Tel.: 06102/ 50 18 73

Impfgespräche oder Anamnese müssen mit dem Hausarzt oder der Hausärztin abgeklärt werden.