Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Sicherheitsinitiative Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Ehrenamt in einem Wahlvorstand Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Topthema

Barrierefreier Umbau der Haltestellen Stieglitzstraße Süd und Nord beginnt witterungsbedingt später

31.1.2019: Wegen der anhaltend niedrigen Temperaturen verzögert sich der geplante Baubeginn für den Umbau der Haltestellen Stieglitzstraße Süd und Nord in Gravenbruch weiter. Sobald die Wetterlage es zulässt, wird mit den Arbeiten begonnen.

 

Der barrierefreie Ausbau der Bushaltestellen in Neu-Isenburg geht im neuen Jahr in Gravenbruch weiter. Umgebaut werden die Haltestellen Stieglitzstraße Nord und Süd, Dreiherrnsteinplatz Nord und Süd, Gravenbruch Ost und Nachtigallenstraße.

Entsprechende Ersatzhaltestellen werden während der Umbauarbeiten eingerichtet.

Die Arbeiten beginnen an der Haltestelle Stieglitzstraße Süd und dauern ca. fünf Wochen. Anschließend werden die Arbeiten an der Haltestelle Stieglitzstraße Nord fortgesetzt.

Im Bereich der Baustelle wird für die Dauer der Umbaumaßnahmen der beiden Haltestellen eine Ampel aufgestellt, da hier nur eine einspurige Verkehrsführung möglich ist.

Die Stadt Neu-Isenburg bittet die Verkehrsteilnehmer und Verkehrsteilnehmerinnen sowie die Anwohner und Anwohnerinnen um Verständnis.