Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Karriere und Ausbildung Online-Service Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ergebnisse der Landtagswahl in Neu-Isenburg Ergebnisse der Volksabstimmung aus Neu-Isenburg Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Baubeginn des Minikreisels Offenbacher Straße /Am Trieb ab 22. Oktober

Weitere Maßnahme des Radverkehrskonzepts wird umgesetzt

 

 

Die Bauarbeiten für die Erstellung des Minikreisels in der Offenbacher Straße/Am Trieb beginnen in der kommenden Woche. Damit wird eine weitere Maßnahme des Radverkehrskonzeptes der Stadt Neu-Isenburg umgesetzt. Der Bau des Minikreisels an der Offenbacher Straße/Am Trieb trägt dazu bei, die durchgängig sichere und leichte Befahrbarkeit der Offenbacher Straße für alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhen.

 

Durchgangsverkehr

Ab Montag, 22. Oktober, wird dafür der Knotenpunkt Offenbacher Straße/ Am Trieb halbseitig gesperrt. Der Verkehr in der Offenbacher Straße (stadteinwärts und -auswärts) wird in den Bauphasen einspurig geführt und über eine provisorische Lichtsignalanlage geregelt. Auch die Fußgänger werden durch die Ampel sicher über die Offenbacher Straße geleitet. Die Anlieger und Anwohner der Straße Am Trieb werden über beschilderte Umleitungen in die Straße Am Trieb geführt.

Während der Baumaßnahme werden Halteverbotszonen in der Parallelstraße zur Offenbacher Straße (Südseite) und auf der Nordseite der Friedhofstraße (zwischen der Straße Am Trieb und der Herzogstraße) eingerichtet.

 

Ersatzbushaltestellen für die Linie OF-51

In der Straße An den Grundwiesen wird wegen der Umleitung der Stadtbuslinie OF-51 vorübergehend eine Einbahnstraße in Richtung Norden eingerichtet. Für die Busfahrten in Richtung Gravenbruch wurden zwei Haltestellen vorübergehend verlegt. Die Ersatzhaltestelle „Goetheschule“ befindet sich an der Südseite der Offenbacher Straße (westlich der Einmündung An den Grundwiesen, vor der Fußgängerampel). Die Haltestelle „Am Erlenbach“ wurde in die Straße „An den Schulwiesen“ (westlich der Einmündung Am Erlenbach) verlegt.

 

Mit dem Abschluss der Bauarbeiten ist voraussichtlich Ende Januar 2019 zu rechnen.

 

Die Stadt Neu-Isenburg bittet die Verkehrsteilnehmer und Verkehrsteilnehmerinnen sowie die Anwohner und Anwohnerinnen um Verständnis. Alle betroffenen Anwohner werden gesondert informiert.

 

 

 

 

Als Ansprechpartner zu Fragen der Bau- und Verkehrsdurchführung stehen Reinhard Hantl, Hantl-Projekt, Telefon 0170/9201312 und zu Fragen zum Busverkehr Andreas Ganster, Stadtwerke Neu-Isenburg GmbH, Telefon 06102/246-0, zur Verfügung.