Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Karriere und Ausbildung Online-Service Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ergebnisse der Landtagswahl in Neu-Isenburg Ergebnisse der Volksabstimmung aus Neu-Isenburg Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Birkengewann – Die ersten Bewohner sind bereits eingezogen

So wie es aussieht, gehört Familie Seibt zu den ersten Bewohnern des Neubaugebietes Birkengewann. Bereits am 26. November zogen sie in ihr neues Haus ein. Über die sozialen Medien erfuhr Bürgermeister Herbert Hunkel von diesem Ereignis, lud die Isenburger in die Magistratspressekonferenz ein und überreichte Michael und Katja Seibt ein kleines Obstbäumchen: „Sie haben sich gewundert, warum Sie keinen Blumenstrauß bekommen - wir haben uns etwas wesentlich Nachhaltigeres für die ersten Bewohner im Birkengewann ausgedacht. Wir schenken Ihnen ein Obstbäumchen, als Symbol für Zukunftsvertrauen, Beständigkeit und Wachstum. Möge das Bäumchen gedeihen und Früchte tragen.“

Als stolzer Hauseigentümer in der Thomas-Reiter-Straße, ließ es sich Michael Seibt nicht nehmen, zur Einweihung der Straßen im Birkengewann am 23. Mai 2018 zu erscheinen und ein paar Worte mit dem Ehrenbürger der Stadt Neu-Isenburg und ESA-Astronaut Thomas Reiter zu wechseln. Wie es der Zufall wollte, entstand dabei dieses Bild. Das Treffen muss alle am Hausbau Beteiligten beflügelt haben, sodass Familie Seibt nun das erste Weihnachtsfest im neuen Haus feiern kann.