Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Intranet Anmeldung

Stadt unterstützt pro Familia e.V. mit Zuschuss von 4.500 Euro jährlich

Die Beratungseinrichtung pro Familia e.V. erhält seit diesem Jahr von den Städten und Gemeinden des Kreis Offenbach einen Zuschuss, der sich an der Einwohnerzahl bemisst. Dies wurde auf der Bürgermeisterversammlung am 23. Juni 2020 beschlossen.

Nach dem neuen Berechnungsmodell zahlt die Stadt Neu-Isenburg für 2021 einen Zuschuss von 4.571,88 Euro (0,12 Euro pro Einwohner).

Die pro Familia Beratungsstelle in Dietzenbach ist Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger des gesamten Landkreis Offenbach. In dem von Pro Familia vorgelegten Jahresbericht 2020 wurden insgesamt 777 Beratungsgespräche durchgeführt (davon 706 Erst- und 71 Folgegespräche). 73 der Ratsuchenden kamen aus Neu-Isenburg. In der Pädagogik wurden 67 Gruppenveranstaltungen mit insgesamt 1.400 Teilnehmenden durchgeführt. Sehr nachgefragt werden die Besuche von Schulklassen im Bereich Sexueller Bildung. 48 Schulklassen wurden 2020 besucht.

Seit der Corona-Pandemie finden die meisten Gespräche als Videoberatung statt.

pro familia ist der führende Verband zu Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung in Deutschland und betreibt flächendeckend das größte Beratungsnetz in der Bundesrepublik. Die 180 Beratungsstellen von pro familia bieten Sexual-, Schwangerschafts-, und Paarberatung, ein Angebot, das von mehr als 200.000 Menschen pro Jahr in Anspruch genommen wird. Weitere 250.000 Kinder und Jugendliche erreichen die pro familia SexualpädagogInnen mit ihrer Arbeit jährlich, vor allem in Schulen. Über 4.000 Mitglieder formen zusammen mit den 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Netzwerk. pro familia ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und der internationalen Familienplanungsorganisation IPPF.

Kontakt pro Familia e.V., Beratungsstelle Dietzenbach, Kreisverband Offenbach e.V., Paul-Ehrlich-Straße 5, 63128 Dietzenbach, Telefon: 06074 2265, dietzenbach(at)profamilia.de