Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Frauen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur und Kunst Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Stadtteilzentrum West Museen Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Feuerwehr Intranet Anmeldung

Umbau Bushaltestellen Brüder-Grimm-Schule Nord ab 26. September

Der Umbau der Bushaltestellen nach den Anforderungen der Barrierefreiheit geht weiter voran. Barrierefrei sind jetzt die Bushaltestellen Hugenottenallee Ost und West. Ab Montag, 26. September, beginnen die Arbeiten an der Haltestelle Brüder-Grimm-Schule Nord. Voraussichtlich ab Freitag, 21. Oktober können die Fahrgäste dann auch an dieser Haltestelle barrierefrei ein- und aussteigen.

Im Anschluss daran werden bis voraussichtlich Mitte November die Querungen der Beethovenstraße umgebaut. Hierfür muss die vorhandene Ampelanlage außer Betrieb genommen werden. Fußgängerinnen und Fußgänger die von der Frankfurter Straße kommen, werden gebeten, bereits an der Ampel an der Kreuzung Waldstraße / Friedrichstraße die Straßenseite zu wechseln. Für Fußgängerinnen und Fußgänger, die von der Hugenottenallee kommen wird temporär ein Zebrastreifen eingerichtet.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet um Beachtung und Verständnis.