Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Bundestags- und Direktwahlen 2021 Wahlergebnisse Kommunalwahl 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Intranet Anmeldung

Briefwahl

Allgemeine Informationen zur Briefwahl

Wahlberechtigte, die in ein Wählerverzeichnis eingetragen sind, können ihr Wahlrecht entweder im Wahllokal (Urnenwahl) oder durch Briefwahl ausüben.
Die Briefwahl können Sie zu Hause oder vor Ort im Wahlamt durchführen. Um die Stimme per Briefwahl abgeben zu können, benötigen Sie einen Wahlschein und die Briefwahlunterlagen.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen alle notwendigen Informationen zur Briefwahl zur Verfügung.

Für die am 26. September 2021 stattfindende Bundestagswahl sowie die ebenfalls an diesem Tag stattfindenden Landratst- und Bürgermeisterwahlen können Sie bereits jetzt Briefwahlunterlagen beantragen. Die Unterlagen können jedoch frühestens ab dem 16.08.2021 ausgestellt werden.

Da für die verschiedenen Wahlen unterschiedliche Wahlberechtigungen bestehen, erhalten Sie dann Briefwahlutnerlagen für die Wahl(en), für die Sie Wahlberechtigt sind.

Sie haben in Neu-Isenburg folgende Möglichkeiten Briefwahlunterlagen zu beantragen:

Briefwahlunterlagen kontaktlos/ohne Vorsprache nach Hause geschickt bekommen
(Empfehlung)

  • Onlineantrag   (!!! Sie benötigen hierzu die Angaben auf Ihrer Wahlbenachrichtigung !!!)
    (ab 16.08.2021 möglich)

oder

unter Angabe von Familienname, Vornamen, vollständiger Anschrift und Geburtsdatum an  
Wahlamt, Hugenottenallee 53, 63263 Neu-Isenburg,
Telefax: 241-241,
E-Mail: briefwahl(at)stadt-neu-isenburg.de senden

Briefwahlunterlagen im Wahlamt persönlich zum Mitnehmen beantragen oder vor Ort wählen
(erst ab 16.08.2021 möglich)

Wo?
Wahlamt, Hugenottenallee 53, 63263 Neu-Isenburg.
(Hinweis: Im Bürgeramt wird aufgrund der Corona-Pandemie kein Wahlamt eingerichtet)

Das Wahlamt im Rathaus hat ab dem 16.08.2021 zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag bis Donnerstag          08:30 bis 16:00 Uhr
Freitag  (12.03.2021)              08:30 bis 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie:

  • Ausweisdokument mitbringen!
  • Tragen Sie bei Ihrem Besuch eine Mund-Nasen-Bedeckung!
  • Bitte beachten Sie die Abstands- und Hygieneregeln

Unterlagen abholen mit Vollmacht:
Briefwahlunterlagen dürfen durch eine andere Person nur abgeholt werden, wenn eine schriftliche Vollmacht vorgelegt wird. Sie können dafür die Eintragungen auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung benutzen. Bitte beachten Sie, dass ein Bevollmächtigter nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertreten darf.