Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Karriere und Ausbildung Online-Service Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Nächste Wahltermine Wahllokale Landtagswahl und Volksabstimmung 2018 WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Landtagswahl und Volksabstimmung 2018

Landtagswahl

Am 28. Oktober 2018 wird in Hessen der 20. Landtag gewählt.

Der Hessische Landtag besteht aus 110 Abgeordneten. 55 Abgeordneten werden in den Wahlkreisen direkt gewählt, die restlichen 55 Abgeordneten erhalten ihre Sitze über die Landeslisten der Parteien. Der Landtag wird auf fünf Jahre gewählt (Wahlperiode).

Weitergehende Informationen zum Wahlverfahren und zum Hessischen Landtag erhalten Sie auf den Informationsseiten des Landes Hessen zur Wahl.

Wahlberechtigt sind grundsätzlich alle Deutschen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz am Wahltag seit mindestens drei Monaten in Hessen haben.

Volksabstimmung

Am Tag der Landtagswahl findet auch eine Volksabstimmung statt. Im Wege der Volksabstimmung wirkt das Volk an der Verfassungsgebung mit. Ein verfassungsänderndes Gesetz wird nur wirksam, wenn das Volk dem vom Landtag mit absoluter Mehrheit verabschiedeten Gesetz mit der Mehrheit der gültigen Stimmen zustimmt.

Der Hessische Landtag hat am 24. Mai 2018 fünzehn Gesetze zur Änderung und Ergänzung der Verfassung des Landes Hessen sowie Erläuterungen zu den einzelnen Gesetzen beschlossen. Über diese wird ebenfalls am 28. Oktober abgestimmt.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den Informationsseiten des Landes Hessen zur Volksabstimmung.