Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Sicherheitsinitiative Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Ehrenamt in einem Wahlvorstand Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Datenschutz

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

Der Magistrat der Stadt Neu-Isenburg
vetreten durch Bürgermeister Herbert Hunkel
Hugenottenallee 53
63263 Neu-Isenburg
info(at)stadt-neu-isenburg.de

Die Verwaltung Stadt Neu-Isenburg verarbeitet bei einer Vielzahl von Aufgaben personenbezogene Daten. Das geschieht entweder aufgrund von Gesetzen und anderen Rechtsvorschriften oder weil die Betroffenen in die Datenverarbeitung eingewilligt haben. Dabei ist der Datenschutz unverzichtbarer Bestandteil rechtmäßigen Verwaltungshandelns und ein Qualitätsmerkmal bürgerorientierter Dienstleistungen.

Als betroffene Person informieren wir Sie darüber, dass Sie gem. Artikel 15 DSGVO ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, gem. Artikel 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, gem. Artikel 17 DSGVO ein Recht auf Löschung Ihrer Daten, gem. Artikel 18 DSGVO ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und gem. Artikel 21 DSGVO ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Sie haben die Möglichkeit, sich wegen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, Tel.-Nr.: 0611/1408-0, E-Mail: poststelle(at)datenschutz.hessen.de

Die gesetzlichen Regelungen dafür finden sich im Hessischen Datenschutz-und Informationsfreiheitsgesetz sowie der Europäischen Datenschutzgrundverordnung. Die Stadtverwaltung Neu-Isenburg hat eine behördliche Datenschutzbeauftragte bestellt. Sie unterstützt die Verwaltung bei der Sicherstellung des Datenschutzes.

Die Datenschutzbeauftragte ist zugleich Ansprechpartnerin für Einwohnerinnen und Einwohner, die Fragen zum Datenschutz in der Verwaltung haben oder auf Probleme hinweisen möchten. Solche Fragen und Hinweise werden auf Wunsch selbstverständlich vertraulich behandelt.

Kontaktdaten der Kommunalen Datenschutzbeauftragten:

Kommunale Datenschutzbeauftragte der Stadt Neu-Isenburg
Hugenottenallee 53
 63263 Neu-Isenburg
E-Mail-Adresse: Datenschutzbuero(at)stadt-neu-isenburg.de

Welche Daten erheben wir bei Ihrem Besuch unserer Website?

Sofern innerhalb unseres Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens der Nutzerin oder des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
Sie haben die Möglichkeit mit Ihrer Einwilligung unseren Newsletter zu abonnieren, bei der auch eine Preisgabe Ihrer Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Über folgenden Link können Sie sich für diesen Newsletter anmelden: https://neu-isenburg.de/newsletter/anmeldung/

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Erhalt des Newsletters wünschen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.

Unsere Internetplattform benutzt zur statistischen Auswertung Matomo (bisher Piwik, https://matomo.org), eine Open-Source-Software zur Analyse der Besucherzugriffe auf dieser Seite. Folgende Daten werden dabei ausschließlich auf dem eigenen Server erhoben und nicht an Dritte weitergegeben:

  • Verwendete Bildschirmauflösung
  • Verwendeter Browser
  • Cookie an/aus
  • Verwendetes Betriebssystem
  • URL der vorher besuchten Seite
  • Ladezeiten
  • Seiten und Dateien, die Sie auf unserer Website abrufen
  • ggf. die URL der Website, die Sie nach unserer besuchen (bei Anklicken eines externen Links auf unserer Website)
  • die IP-Adresse, anonymisiert in verkürzter Form
  • Datum und Dauer des Zugriffs
  • Titel und URL der einzelnen Webseiten
  • Dauer der Seitengenerierung
  • Sessioncookie (für Sessionerkennung, Lebensdauer: eine Session)
  • Last Click (für Session-Timeout, Lebensdauer: eine Session)

Die erfassten Daten lassen keinen weiteren Aufschluss auf personenbezogene Daten zu. Personenbezogene Nutzerprofile können daher nicht gebildet werden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Datenschutzrechts.

Verwendung des Webanalysedienstes Matomo (ehemals PIWIK)