Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Planen und Bauen Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Karriere und Ausbildung Online-Service Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Schöffenwahl 2018 Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Gemeinsam Bewegen 2018

Auch 2018 heißt es wieder für die Isenburger "Gemeinsam Bewegen - Gesundheit gemeinsam erleben!". Der Name ist seit neun Jahren Programm. Seitdem bietet die Stadt Neu-Isenburg diese Veranstaltungsreihe an, um die Neu-Isenburger zu mehr Sport zu motivieren. Ob Neujahrslaufen, Fußballturniere oder Gymnastik-Schnupperstunden - rund 30 Veranstaltungen finden verteilt über das Jahr statt, mit dem Ziel, möglichst viele Menschen unabhängig von Alter und Fitnessgrad  zu motivieren, sich zu bewegen oder mal eine neue Sportart zwanglos zu erproben.  Des Weiteren bietet es Vereinen und Institutionen die Möglichkeit, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Kontakt: Fachbereich Sport, Alicestr. 118, 63263 Neu-Isenburg, Telefon 06102- 367843, Fax 06102 / 367857, silvia.hoeser(at)stadt-neu-isenburg.de

Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Flyer und auf dem Plakat zum Programm "Gemeinsam bewegen 2018".