Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Frauen Senioren Integration Gesundheit Glaubensgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur und Kunst Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Stadtteilzentrum West Museen Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Fairtrade & Einkaufen
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Feuerwehr Intranet Anmeldung

03.12.2022, 11:00 Uhr

Plenarsaal

Renan Demirkan

Sofagespräch über Heimatgefühle, Zugehörigkeiten und den Toleranzbegriff

Die diesjährige Woche der Toleranz und Mitmenschlichkeit in Neu-Isenburg trug das Motto „Heimat – ein Stückchen Zuhause“ und nahm durch Titel und -bild Bezug auf Renan Demirkans Buch „Schwarzer Tee mit drei Stück Zucker.“ Eingebettet war das Motto Neu-Isenburgs in den Aktionszeitraum vom Integrationsbüro Kreis Offenbach „Zuhause im Kreis Offenbach – Wie du, anders als du. Aktionen gegen Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus.“

Die diesjährige Neu-Isenburger Woche der Toleranz und Mitmenschlichkeit neigt sich dem Ende zu. Als letzte Veranstaltung lässt das Kulturbüro die Ausstellung DaSein aus 2017 wiederbeleben, die sie in Kooperation mit dem Integrationsbüro der Stadt Neu-Isenburg präsentieren werden. Hier wird das fortwährend aktuelle Thema des Ankommens in Neu-Isenburg nach (un)freiwilliger Migration portraitiert und Neu-Isenburger*innen im heimisch werden in unserer Stadt begleitet.

Die Ausstellung DaSein wird am 1.12.2022 um 18 Uhr vom Herrn Bürgermeister Dirk Gene Hagelstein eröffnet und kann bis zum 9.12.2022 im Rathausfoyer besucht werden. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

 

Schauspielerin und Buchautorin Renan Demirkan zu Gast in Neu-Isenburg!

„Renan Demirkan – über Zugehörigkeit(en), Heimatgefühle und den Toleranzbegriff.“ am Samstag, den 03.12.2022, 11:00 Uhr, im Plenarsaal des Rathauses Neu-Isenburg, Hugenottenallee 53

Im Rahmen den Ausstellung wird es außerdem zum krönenden Abschluss der Woche der Toleranz und Mitmenschlichkeit 2022 kommen:

Wir freuen uns sehr, Ihnen bekanntzugeben, dass wir die renommierte Schauspielerin und Buchautorin Renan Demirkan, für ein moderiertes Sofagespräch gewinnen konnten!

Sie folgte gerne der Einladung nach Neu-Isenburg, weil das diesjährige Motto und Motiv der Woche der Toleranz und Mitmenschlichkeit auf ihren Roman Bezug nimmt.

In Kooperation mit dem Frauen- und Gleichstellungsbüro, der Seminar- und Gedenkstätte Bertha Pappenheim, der Stadtbibliothek Neu-Isenburg, der Stabstelle Ehrenamt, dem Internationalen Frauentreff e.V., dem Ausländerbeirat Neu-Isenburg, dem Kreisausländerbeirat Offenbach, dem Integrationsbüro Kreis Offenbach und der Partnerschaft für Demokratie Neu-Isenburg veranstaltet das Integrationsbüro Neu-Isenburg ein moderiertes Sofagespräch. Wir möchten Sie herzlich dazu einladen:

Anmeldungen richten Sie bitte, bis zum 30. November 2022, an das Integrationsbüro Neu-Isenburg, integrationsbuero(at)stadt-neu-isenburg.de, 06102 241-763.

Wir würden uns freuen, Sie zu der Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

 

 

Eintritt: kostenlos