Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Europawahl 2019 Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Radfahren neu entdecken


Bis zu vier Wochen kostenlos ein E-Bike oder Lastenrad testen

In Neu-Isenburg haben Bürgerinnen und Bürger vom 4. September bis zum 30. November 2019 die Möglichkeit, sich im Rahmen der Aktion „Radfahren neu entdecken“ gratis von den Vorteilen einer elektrisch unterstützten Fahrrad-Nutzung zu überzeugen. Auch in Neu-Isenburg ansässige Firmen können das Angebot nutzen, um den Einsatz von Pedelecs und E-Bikes mit Ihren Mitarbeitern zu testen.

Unterstützt wird Neu-Isenburg dabei durch die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (AGNH), das hessenweit rund 160 Fahrräder für die Aktion zur Verfügung stellt, wobei Neu-Isenburg ein Paket von vier Pedelecs, einem E-Bike (bis 45 km, hierfür wird ein Führerschein mindestens der Klasse AM benötigt) und fünf E-Lastenrädern erhält. Natürlich werden bei Bedarf ein Helm und ein Fahrradschloss kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch ein Reparaturservice wird angeboten.

Für die Aktion „Radfahren neu entdecken“ in Neu-Isenburg können sich Einzelpersonen und Firmen ganz einfach online auf www.radfahren-neu-entdecken.de/registrierung bewerben. Die Stadt Neu-Isenburg teilt den Bewerbern daraufhin mit, welches Rad zu welchem Zeitpunkt ausgeliehen werden kann. Die Teilnahmebedingungen und alle Informationen gibt es auf www.radfahren-neu-entdecken.de.

Weitere Informationen auf www.nahmobil-hessen.de/  oder bei Frau Karin Rohde, Stadtplanung und Radverkehr, Tel.: 06102 - 241-618, E-Mail: karin.rohde(at)stadt-neu-isenburg.de sowie Dr. Markus Bucher, 06102 - 241 764, E-Mail: markus.bucher(at)stadt-neu-isenburg.de.