Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Intranet Anmeldung

Ehrenamt


Bürgerschaftliches Engagement in Neu-Isenburg – Neue Wege gehen – Wir unterstützen Sie dabei

Sich für andere zu engagieren, gehört zur DNA der Neu-Isenburger*innen. Dies liegt wohl darin begründet, dass die Gründer*innen der Stadt, die als Geflüchtete aus Frankreich gekommen waren, wussten, was es heißt, sich auf andere verlassen zu können und zu müssen.

Mitgestalten, bewegen, Kontakte knüpfen, andere unterstützen, sich verwirklichen – Freiwilligenarbeit wirkt und trägt zu einem guten Zusammenleben in Neu-Isenburg bei.

Hier leisten Vereine, Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen einen wichtigen und unersetzlichen gesellschaftlichen Beitrag durch ihr bürgerschaftliches Engagement. Die Palette reicht dabei von Sport-, Musikvereinen zu Lesezirkeln und der Mitarbeit im Gemeinschaftsgarten bis hin zur Feuerwehr oder dem Technischen Hilfswerk, Speisekammer und Kleiderladen. Vereine und engagierte Gruppen sind aus unserer Gesellschaft nicht mehr weg zu denken. Damit die Organisationen auch gut funktionieren, sind viele freiwillige Helferinnen und Helfer gefragt.

Für Rat und Tat, Vermittlung, Beratung in Vereinsdingen und wenn Sie selbst ein Ehrenamt suchen, unterstützt Sie die Stabsstelle zur Förderung des Ehrenamtes. In Workshops wird das Wissen für die tägliche Vereinsarbeit vermittelt. Auch helfen wir Ihnen gerne bei der Beantragung der Ehrenamtscard oder der Juleica.

Neben den klassischen Vereinen hat sich in den vergangenen Jahren eine neue Vielfalt an Initiativen und Organisationen gebildet, die in erheblichem Maße vom "bürgerschaftlichen Engagement" leben und das Bild der „Ehrenamtlichen“ verändern und bereichern. Denken wir nur an die jungen Aktivist*innen von Fridays for Future oder die engagierten jungen Menschen im Jugendforum.

Auch in Neu-Isenburg entstehen viele neue vielfältige Möglichkeiten sich in seiner Freizeit für eine gute Sache einzubringen. So gibt es zahlreiche Projekte, wo Jung und Alt gemeinsam aktiv sind und von den gegenseitigen Erfahrungen und Stärken profitieren. So bei der Begleitung von Menschen bei Spaziergängen oder die Unterstützung der Fachkräfte in Kindergärten, Schulen und Altenheimen. In Neu-Isenburg ansässige Unternehmen leisten vermehrt durch „volunteers- / social days“ einen wertvollen Beitrag für die Allgemeinheit.

Schauen Sie sich um, wo Sie sich gerne einbringen würden, sprechen Sie uns an. Wir unterstützen Sie dabei, das richtige Engagement zu finden.

Claudia R. Lack, Beauftragte zur Förderung des Ehrenamtes, Hugenottenallee 53,
Zimmer A 0.03,  63263 Neu-Isenburg, Telefon: 06102-241-456
e-mail: claudia.lack(at)stadt-neu-isenburg.de oder Ehren.Amt(at)stadt-neu-isenburg.de