Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Karriere und Ausbildung Online-Service Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ergebnisse der Landtagswahl in Neu-Isenburg Ergebnisse der Volksabstimmung aus Neu-Isenburg Nächste Wahltermine Wahllokale WEB-APP Wahlen Ehrenamt in einem Wahlvorstand Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Kontakt
Standesamt Rathauspresse Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Flüchtlingshilfe Intranet Anmeldung

Stadtradeln - Gemeinsam radeln für Radverkehr, Klimaschutz und Lebensqualität!

Fahrradklima-Test

Machen Sie mit beim Fahrradklima-Test des ADFC und beurteilen Sie die Fahrradfreundlichkeit der Stadt Neu-Isenburg (Teilnahme-Möglichkeit bis 30. November 2018)


Das STADTRADELN ist eine bundesweite Kampagne, die seit 2008 ausgetragen wird. Hauptziel der Aktion ist es, den Radverkehrsanteil zu steigern und dadurch CO2-Emissionen zu vermeiden. Um den Spaßfaktor zu erhöhen, ist das STADTRADELN als Wettbewerb angelegt. Kommunen und Kommunalparlamente treten gegeneinander an und es gibt Auszeichnungen für die fahrradaktivsten Teilnehmerkommunen und -parlamente. Darüber hinaus lobt die Stadt Neu-Isenburg jedes Jahr zahlreiche Preise aus.

Der dreiwöchige Aktionszeitraum liegt jedes Jahr zwischen dem 1. Mai und dem 30. September und wird von den Kommunen, die mitmachen, selbst bestimmt. Neu-Isenburg nimmt seit 2014 am STADTRADELN teil. Jeder, der in Neu-Isenburg wohnt, arbeitet oder zur Schule geht, kann teilnehmen. Geradelt wird in Teams, um den gegenseitigen Ansporn zu erhöhen. Die genauen Teilnahmebedingungen und Spielregeln findet man auf der STADTRADEL-Seite.

Kooperationspartner der Neu-Isenburger Aktion sind der ADFC Neu-Isenburg, das Radteam Neu-Isenburg und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat, dazu kommen noch hier ansässige Unternehmen. Innerhalb der drei Wochen werden zahlreiche Fahrten in die Umgebung angeboten, an denen jeder teilnehmen kann.

Der Aktionszeitraum für 2018 war: 06. - 26. Mai! Das Stadtradeln 2018 wurde mit folgendem Ergebnis beendet: 73.964 km wurden von 530 Aktiven erradelt. Das entspricht einer CO2-Vermeidung von 10.503 kg! DAmit wurde das Rekordergebnis von 2017 nicht ganz erreicht


STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis

Historie:

Jahr Zeitraum aktive Teilnehmer Gesamt-Km CO2-Vermeidung
2014 6.-26.9. 213 44.820 km 6.454 kg
2015 30.5.-19.6. 350 70.902 km 10.210 kg
2016 10.-30.9. 512 66.284 km 9.412 kg
2017 13.5.-2.6. 579 81.415 km 11.561 kg
2018 6.-26.5. 530 73.964 km 10.503 kg

Flyer der vergangenen Aktionen

2014
2015
2016
2017
2018

Ansprechpartner

Herr Dr. Markus Bucher
Stadt

Telefon: 06102 - 241 - 764
Fax: 06102 - 241 -737
E-Mail: markus.bucher@stadt-neu-isenburg.de
Biologe

Frau Hildegard Dombrowe
Stadt

Hugenottenallee 53
63263 Neu-Isenburg
Telefon: 06102 - 241-720
Fax: 06102 - 241-737
E-Mail: hildegard.dombrowe@stadt-neu-isenburg.de
Biologin