Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Das Stadtradeln 2022 ist beendet

Stadtradeln

Das STADTRADELN 2022 ist beendet. Die offiziellen Ergebnisse wurden bekannt gegeben. Von allen 131 teilnehmenden Städten in Hessen, die eine Einwohnerzahl von 10.000 bis zu 49.999 Einwohnerinnen haben, liegt Neu-Isenburg auf Platz 14.

„Wir haben mit über 120.000 Kilometern ein Rekordergebnis in diesem Jahr erzielt. Aber das wir auch im Hessenvergleich so gut abschneiden, damit haben wir nicht gerechnet“, sagte Stadtverordnetenvorsteherin und Schirmherrin des Stadtradelns, Christine Wagner.

"Die Aktion "Stadtradeln" zielt in ihrer Intention primär auf die Nutzung des Fahrrads im Alltag ab. Offensichtlich entdecken immer mehr Menschen genau dafür das Fahrrad für sich. Die Vorteile für alle liegen dabei auf der Hand. Grund genug also, die Infrastruktur für Radfahrende weiter zu verbessern,“ freut sich auch Yvonne Lammersdorf, Beauftragte für den Radverkehr, über das Ergebnis.

Bürgermeister Dirk Gene Hagelstein bedankt sich bei allen Radlerinnen und Radlern für die Teilnahme: „In Neu-Isenburg wurden in diesem Jahr 120.021 Kilometer geradelt, das sind rund 3 Kilometer pro Einwohnerin und Einwohner. Vielen Dank an alle Teams die teilgenommen haben sowie an alle Radlerinnen und Radler. Außerdem bedanken wir uns ganz herzlich beim ADFC für die sehr gute Zusammenarbeit“.

Insgesamt haben in Neu-Isenburg 699 Menschen im Aktionszeitraum „Stadtradel“-Kilometer gesammelt, darunter 33 Parlamentarier. Insgesamt wurden 18.483 kg CO2 eingespart. Das entspricht ungefähr dem CO2-Ausstoß beim Verbrauch von 7.700 l Benzin.

Die Aktion Stadtradeln wird gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) durchgeführt. Gezählt wurden alle Fahrradkilometer im Zeitraum vom 8. Mai bis 28. Mai 2022. Im nächsten Jahr wird sich die Stadt Neu-Isenburg wieder beteiligen. Der Termin steht bereits fest: Vom 7. bis zum 27. Mai 2023 wird geradelt. Die Stadt kann dann auch ein kleines Jubiläum begehen; es wird bereits die zehnte Teilnahme sein.

Auch die Stadtverordnetenvorsteherin Christine Wagner hat wieder zugesagt, die Schirmherrschaft zu übernehmen.

Preisverleihung Stadtradeln, 13. Juli 2022. Vlnr. Dr. Markus Bucher, Stadtverordnetenvorsteherin Christine Wagner, Helmut Sieger-Karg, Erwin Schmiedel, Bernd Fischer, Monika Fiedler, Franz Drews, Bürgermeister Dirk Gene Hagelstein

Auch interessant

Gruppenfoto mit Siegerinnen und Sieger des Stadtradeln 2023
Stadt Neu-Isenburg

Stadtradeln 2023 beendet

Neu-Isenburger Radler liegen auf Platz 16 des hessischen Städterankings
Aktionen auf dieser Seite:
Stadt Neu-Isenburg

Stadtradeln 2023 in Neu-Isenburg im Endspurt

Über 700 aktive Teilnehmende
Aktionen auf dieser Seite:
Stadt Neu-Isenburg

Stadtradeln beginnt am 7. Mai

Aktionen auf dieser Seite:
Stadt Neu-Isenburg

STADTRADELN 2023-Gewinnerinnen und Gewinner werden ausgezeichnet

Preisverleihung in der Magistratspressekonferenz am 05. Juli 2023 in der Goetheschule
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise