Leben
Kultur & Freizeit
Wirtschaft
Bürgerservice
Navigation
Leben und Wohnen
Online Anmeldeverfahren Kinderbetreuung Kinder & Jugend Schulen Senioren Integration Gesundheit Kirchen und Religionsgemeinschaften Klima und Energie Umwelt und Natur Stadt und Geschichte Bauen und Verkehr Verschenkbörse Ehrenamt
Navigation
Kultur und Freizeit
Kultur Veranstaltungskalender Hugenottenhalle Bürgerhaus Zeppelinheim Museen Kunst Stadtbibliothek Sehenswürdigkeiten & Stadtführungen Sport Vereine Gastronomie Hotels Shopping
Navigation
Bürgerservice
Stellenangebote Rathauspresse Adressen von A-Z Dienstleistungen von A-Z Verwaltung im Rathaus Online-Service Karriere und Ausbildung Bürgeramt Wahlen
Navigation
Bürgerservice
Ehrenamt in einem Wahlvorstand Stichwahl Bürgermeister und Landrat Wahlergebnisse Bundestags-, Direkt- und Stichwahlen 2021 Wahlergebnisse aus Neu-Isenburg (Historie)
Navigation
Bürgerservice
Wahlergebnisse Europawahlen Wahlergebnisse Bundestagswahlen Wahlergebnisse Landtagswahlen Wahlergebnisse Kommunalwahlen Wahlergebnisse Bürgermeister/in Wahlergebnisse Ausländerbeirat
Nächste Wahltermine Kontakt
Standesamt Kommunalpolitik Haushalt Stadtwerke DLB GeWoBau Abfallkalender Postfinder Feuerwehr Intranet Anmeldung

Veranstaltungskalender

21.12.2021, 16:00 Uhr

Hugenottenhalle

Die kleine Meerjungfrau

Verlegt vom 19.4.2021

Karten behalten ihre Gültigkeit. Kindertheater ab 4 Jahre.

Frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen

Regie: Caroline Ghanipour

Tief unten im Ozean lebt Lorelei, die kleine Meerjungfrau. Ihr größter Wunsch ist es, endlich die Welt oberhalb des Meeres und ihre Menschen kennen zu lernen. Von dieser Sehnsucht getrieben, schwimmt sie schon vor ihrem fünfzehnten Geburtstag an die Oberfläche und beobachtet das Schiff des Prinzen, auf dem gerade wild gefeiert wird. Als ein Sturm aufzieht, gerät der hübsche Prinz in große Gefahr, aber die kleine Meerjungfrau rettet ihm das Leben. Fasziniert von dem Menschenjungen und seiner Welt, möchte Lorelei mehr erfahren und hakt bei ihrem Vater, König Neptun, nach. Doch als dieser herausfindet, was sie getan hat, verdonnert er sie zu Hausarrest. Lorelei schleicht sich davon und schwimmt zur gruseligen, zweiköpfigen Meereshexe. In der Hoffnung, die Liebe des Prinzen und somit eine unsterbliche Seele zu gewinnen, verkauft sie ihre Stimme und erhält im Gegenzug einen Trank, der sie zum Menschen werden lässt. Im Schloss wird Lorelei von dem Prinzen freundlich aufgenommen und der Prinz findet immer mehr Gefallen an ihr. Aber eines Tages taucht eine unbekannte Dame auf, die mit ihrer Schönheit und Stimme den Prinzen ganz verzaubert. Zerbrechen damit Loreleis Träume, oder kann sich doch noch alles zum Guten wenden?

Dauer: ca. 60 Min. ohne Pause

Foto: ©Theater Fritz und Freunde

Aufgrund des aktuell gültigen Eskalationskonzeptes der hessischen Landesregierung gilt die „3G-Regelung“. Nur Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell Getestete mit negativem Testergebnis dürfen die Veranstaltungen besuchen. Dies wird beim Betreten der Hugenottenhalle überprüft.