Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Stadtradeln 2023

Anmeldungen ab sofort möglich

Bereit für das Neu-Isenburger Stadtradeln? Seit dem 21. März können sich alle Radfahrenden unter stadtradeln.de/registrieren anmelden.

Bis zum Start am 7. Mai können Teams gebildet, Räder geölt und Mottos geschmiedet werden.

In Neu-Isenburg wird in diesem Jahr ein kleines Jubiläum gefeiert: Bereits zum zehnten Mal beteiligt sich die Stadt unter dem Motto „Klima schützen, Radverkehr fördern, Lebensqualität steigern und für Gesundheit radeln“. Die Schirmherrschaft übernimmt auch in diesem Jahr Stadtverordnetenvorsteherin Christine Wagner.

„Im letzten Jahr kamen 120.021 Kilometer zusammen, die von 41 Teams zusammengetragen wurden – beides war ein neuer Rekord für Neu-Isenburg! Wir sind gespannt, ob wir diesen Rekord in diesem Jahr übertreffen“, so Stadtverordnetenvorsteherin Christine Wagner. „Und von der Stadtradeln-Aktion profitiert nicht nur die Umwelt. Den engagiertesten Kommunen und Kommunalparlamenten winken eine bundesweite Auszeichnung und hochwertige Sachpreise rund um das Thema Fahrrad. Auf lokaler Ebene wird es weitere Auszeichnungen und Preise geben“, ergänzt Bürgermeister Dirk Gene Hagelstein.

„Auch 2023 wollen wir wieder die örtlichen Schulen ansprechen, um die Jugend zu motivieren, die Vorteile des Radfahrens zu erfahren. Spezielle Preise in verschiedenen Kategorien sind vorgesehen. Auch der ADFC als Partner ist erneut mit am Start“, sagt Yvonne Lammersdorf, Beauftragte für den Radverkehr

Der diesjährige Stadtradeln-Aktionszeitraum ist vom 07. bis 27. Mai 2023

Mitmachen kann jeder, der in Neu-Isenburg lebt, arbeitet, zur Schule geht oder in einem ortsansässigen Verein ist. Gezählt werden alle gefahrenen Fahrradkilometer während dieses Zeitraums – sei es auf dem Weg zur Arbeit oder auf anderen alltäglichen Strecken, in der Freizeit und sogar im Urlaub. Geradelt wird in Teams, was aber nicht bedeutet, dass man zusammen fahren muss. Wer letztes Jahr bereits teilgenommen hat, kann seine Zugangsdaten auch 2023 wieder verwenden. Neue Teilnehmende müssen sich zuerst registrieren. Auf dem Internetportal der Stadt Neu-Isenburg gibt es weitere Informationen (www.neu-isenburg.de/stadtradeln/). Dort ist auch das diesjährige Stadtradeln-Programm zu finden.

Koordiniert wird das Neu-Isenburger Stadtradeln von Karin Rohde und Dr. Markus Bucher, die man bei Fragen gerne telefonisch (06102 241-764 o. -618) oder per E-Mail (neu-isenburgstadtradelnde) kontaktieren kann.

Anmeldung und alle Infos findet man unter www.stadtradeln.de (Öffnet in einem neuen Tab) und www.neu-isenburg.de/stadtradeln/ (Öffnet in einem neuen Tab).

Die geplanten Veranstaltungen wurden bereits auf der Stadtradel-Seite www.neu-isenburg.de/stadtradeln/ (Öffnet in einem neuen Tab) veröffentlicht.  Mit dabei ist der ADFC mit einer Fahrradcodierung am Eröffnungstag. Um eine telefonische Voranmeldung wird gebeten (s. städtische Website).

Das vorläufige Programm 2023:

Sonntag, 07. Mai - Rathaus

  • 10.00: Fahrrad-Codierungen des ADFC,
    Infostand des DVR zu Kauf und Gebrauch von E-Bikes
  • 14.00: Offizielle Eröffnung des Stadtradelns.
  • ca.14.30: Eröffnungsradtour.

Mittwoch, 10. Mai - Rathaus

  • 18.30 - 19.45: Rund um Neu-Isenburg nach Feierabend - ca. 20 km.

Freitag, 12. Mai - Fußgängerzone / Luisenstraße

  • ab 17.00 Uhr: Veranstaltung anlässlich der Fertigstellung der Fahrradstraße Nord/Süd.

Samstag, 13. Mai - Rathaus

  • 10:00 - 18.30: Zu den Fischteichen in Darmstadt - ca. 65 km.

Mittwoch, 17. Mai - Rathaus

  • 18.30 - 19.45: Rund um Neu-Isenburg nach Feierabend - ca. 20 km.

Samstag, 20. Mai - Rathaus

  • 10.00 - 18.30: Zur Apfelweinbotschaft - ca. 60 km.

Sonntag, 21. Mai - Rathaus

  • 10.00 - 19.00: Tour de Nidder - ca. 75 km.

Mittwoch, 24. Mai - Rathaus

  • 13:00 - 17.00: Zur Odenwaldhütte - ca. 45 km.

Samstag, 28. Mai - Rathaus

  • 13.00 - 15.30: Sehenswürdigkeiten im Stadtwald - ca. 42 km.
  • 14.00 - 15.30: Birkengewann und Kräutergarten - ca. 20 km.

Im Anschluss an die beiden Touren findet eine Abschlussfeier des Stadtradelns an der Rollschuhbahn statt.

Auch interessant

Stadt Neu-Isenburg

Stadtradeln beginnt am 7. Mai

Aktionen auf dieser Seite:
Stadt Neu-Isenburg

Stadtradeln 2023 in Neu-Isenburg im Endspurt

Über 700 aktive Teilnehmende
Aktionen auf dieser Seite:
Stadt Neu-Isenburg

Halbzeit beim Neu-Isenburger Stadtradeln

Bereits 33 Teams mit 791 Anmeldungen erreicht und knapp 30.000 Kilometer erradelt
Aktionen auf dieser Seite:
Gruppenfoto mit Siegerinnen und Sieger des Stadtradeln 2023
Stadt Neu-Isenburg

Stadtradeln 2023 beendet

Neu-Isenburger Radler liegen auf Platz 16 des hessischen Städterankings
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise