Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Längere Grünphase für Fußgänger

Ampelschaltung in der Frankfurter Straße wurde optimiert

Die Grünphase für Fußgänger an der Fußgängerampel in der Frankfurter Straße zur Bahnhofstraße/Fußgängerzone wurde am 9. März optimiert. Seitdem haben die Fußgänger je Umlauf zweimal 12 Sekunden statt 8 Sekunden Zeit, um die Straße zu überqueren. „Das macht den Überweg für alle Menschen sicherer. Von der neuen Taktung profitieren besonders die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Schulweg oder Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind,“ sagt Bürgermeister Dirk Gene Hagelstein.

FrankfurterStrasse Ecke Bahnhofstrasse

Bei der neuen Programmierung wurde auch der fließende Verkehr berücksichtigt. Um ein vorzeitiges Ankommen an den Lichtsignalanlagen (LSA) zu vermindern, beginnen die Freigabezeiten an den verschiedenen LSA leicht versetzt. Der fließende Verkehr startet an der Bahnhofstraße genau wie die Fußgänger zweimal je Umlauf. Dies trägt zu kurzen Wartezeiten bei.

Tempo 30 in der Frankfurter Straße

Um den Lärm auf der Frankfurter Straße, zwischen der Friedhofstraße und der Friedensallee, zu reduzieren, wurde Ende letzten Jahres die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h auf 30 km/h heruntergesetzt. Am 30. November 2022 startete der einjährige Probebetrieb.

Auch interessant

Aktionen auf dieser Seite:
Aktionen auf dieser Seite:
bunt gekleidete Hexen mit Holzmasken
Stadt Neu-Isenburg

Lumpenmontags-Umzug am 12. Februar in Neu-Isenburg

Umleitungen, kurzfristige Verkehrsbehinderung und Sperrungen auf der Frankfurter Straße
Aktionen auf dieser Seite:
Übersicht Anbindungen Neu-Isenburg
Wirtschaft

Standortvorteile

Mit Neu-Isenburg als Wirtschaftsstandort liegen Sie richtig - hier sind die Fakten für Sie.
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise